copyright MiTourA Reisen
copyright MiTourA Reisencopyright MiTourA Reisen-Singlereisencopyright MiTourA Reisen-Singlereisencopyright MiTourA Reisen-Singlereisencopyright MiTourA Reisen-Singlereisencopyright MiTourA Reisen-Singlereisen

AZOREN-Inselhopping für Singles

2.890,00 €3.290,00 € (Preis pro Person)

Highlights:

  • Einzigartige Naturlandschaften
  • schneeweiße lange Sandstrände
  • ganzjährig angenehmes Klima
  • sehr gastfreundliche Bevölkerung
Auswahl zurücksetzen

Reisebeschreibung

AZOREN-Inselhopping für Singles

Entdeckerreise auf 5 Azoren-Inseln: Faial, Pico, São Jorge, Graciosa & Terceira

  • Vulkane, Sandstrände, historische Städte und das unvergleichliche Azoren-Feeling
  • Aktivprogramm mit Whalewatching, Bike-, Jeeptour und Wanderungen auf 5 Inseln
  • Grandiose Landschaften und Entspannen an traumhaften Lavastränden
  • Unterkünfte zum Teil am Strand sowie Hotel mit Blick auf den Vulkanberg Pico (2.351m)

Die 9 Inseln der Azoren liegen mitten im Atlantik, 1500 km von Lissabon und über 3000 km vom nordamerikanischen Kontinent entfernt. Auf dem Archipel leben knapp 250.000 Menschen, das Leben nimmt einen gemütlichen Lauf.

Ihre Entstehung verdanken die Eilande dem Vulkanismus, der bis zum heutigen Tag noch Aktivität auf mehreren Inseln aufweist. Die Abgeschiedenheit vom Rest der Welt, zusammen mit der Angst vor Naturkatastrophen haben die Azoreaner in den knapp 600 Jahren der Besiedelung zu einem gläubigen Volk voll lebendiger Feste und Traditionen gemacht. Die grandiosen, nahezu unberührten Naturlandschaften machen die Azoren zu einem perfekten Reiseziel für Menschen, die gerne draußen unterwegs sind. Die fischreichen Gewässer rund um die Inseln gewährleisten köstliche Gerichte, die zusammen mit süffigen Weinen aus Pico wunderbar harmonieren.

Altersempfehlung: Geeignet für Singles ab 30, Singles ab 40, Singles ab 50. Diese Reise ist eine Singlereise 30+ oder auch eine Singlereise 40+.   Sie sind alleinreisend und fit ?  Dann spielt das Alter keine große Rolle.

1. Tag: Anreise Faial, Begrüßung und Abendessen
Wir fliegen über Lissabon nach Faial und werden nach der Ankunft zum Hotel gebracht. Am Abend gibt es beim Begrüßung-Abendessen wichtige Infos zur Reise und erste Gelegenheit, die azoreanische Küche kennenzulernen.

2. Tag: Stadtrundgang in Horta und Relaxen am Beach
Nach dem Frühstück machen wir uns zu Fuss auf Entdeckungstour durch Horta. Wir besuchen die Markthalle, schlendern am Jachthafen entlang und haben am freien Nachmittag Zeit, am schönen Strand von Porto Pim zu entspannen.

3.Tag: Whalewatching und Highlights der Insel
Heute gibt’s Action – am Vormittag geht’s mit dem Schlauchboot von Käpt’n Pedro raus zu den friedvollen Walen und Delfinen. Die Gewässer rund um Faial zählen zu den Top 10 weltweit, um diese Meeressäuger zu beobachten. Am Nachmittag fahren wir hoch zur Caldeira und zur Westspitze der Insel, den erst 1957/58 entstandenen Vulkan Capelinhos. Beim gemeinsamen Abendessen in einem urigen Lokal lassen wir einen Tag voller Eindrücke gebührend ausklingen.

4.Tag: Entdeckertour auf Pico: Küstenwege, Walfängerort Lajes und Lavahöhle
Mit der Fähre queren wir die Meeresenge zwischen Faial und Pico (30 Minuten), machen bei den zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Weinfeldern einen Fotostopp und erfahren im Walfängerort Lajes viel Wissenswertes über die Vergangenheit dieses Ortes. Nach dem Mittagessen besichtigen wir die Lavahöhle Gruta das Torres, danach Transfer zur Unterkunft in Madalena.

5.Tag: Pico-Besteigung (fakultativ) oder Relaxen
Wer Lust hat, kann mit einem qualifizierten Guide den höchsten Berg Portugals (2.351m) besteigen – Gehzeit: ca. 7-9 Stunden, ca. 7 km Auf-/Abstieg: 1.100 HM
Für alle anderen bietet sich ein Spaziergang rund um Madalena, der Besuch des Weinmuseums oder ein Sprung in den Atlantik an. Auf Wunsch können auch optional Kajaks oder Bikes vermittelt werden.

6.Tag: Biketour & Weinverkostung in Adega
Heute geht’s mit dem Bike entlang der Nordküste vorbei an der beeindruckenden Lavaküste zu den hübschen Steindörfern Cachorro, Lajido und Archos. Wir bestaunen gewaltige Felsbögen und stärken uns während der Rückfahrt in einer Adega. Beschwingt fahren wir die letzten Kilometer zurück nach Madalena (ca. 30 km Wegstrecke).

7.Tag: Überfahrt nach São Jorge & Wanderung zur entlegenen Fajã d´Além
Wir verlassen Pico und gelangen mit der Fähre zur Insel São Jorge. Der Bus bringt uns an die Nordseite, wo wir zur verlassenen Fajã d´Além absteigen. Willkommen in einer anderen Welt!
Nach dem schweisstreibenden Aufstieg haben wir Gelegenheit, in den traumhaften Lavabecken in der Fajã do Ouvidor zu schwimmen.
Gehzeit: 2-3 Stunden, Wegstrecke: 6 km, Aufstieg: 400 HM Abstieg: 500 HM

8.Tag: Caldeira do Santo Cristo – ein magischer Ort!
Von der Serra do Topo marschieren wir auf alten Wegen zur Küste, dort angekommen geniessen wir die Atmosphere in der Caldeira de Santo Cristo, einem beliebten Surf-Spot! Weiter geht es entlang der Küste bis zum Lokal von Paula, wo wir mit landestypischer Kost verwöhnt werden. Gehzeit: 4-5 Stunden, Wegstrecke: 10 km, Aufstieg: 200HM Abstieg: 800 HM

9.Tag: An der Südküste mit Besuch der Kaffeeplantage in der Fajã dos Vimes
Gleich zu Beginn besichtigen wir die Kaffeesträucher der Familie Nunes und haben Gelegenheit, dass „schwarze Gold“ zu probieren. Gut gestärkt wandern wir von der Küste hoch zu den Bauerndörfern von Loural und wieder hinab zur traumhaft gelegenen Fajã de São João.
Beim Abendessen werden wir von Zé und seiner Frau Luisa bekocht und lassen direkt am Meer einen erlebnisreichen Tag gebührend ausklingen.
Gehzeit: 4-5 Stunden, Wegstrecke: 12 km, Aufstieg: 500HM Abstieg: 500 HM

10.Tag: Flug von São Jorge nach Graciosa
Am Vormittag können wir einmal ausschlafen. Am Nachmittag geht es weiter zur zweitkleinsten Azoreninsel Graciosa. Nach dem Einchecken lernen wir das hübsche Zentrum des Hauptortes Santa Cruz und den Hausberg Monte de Ajuda näher kennen.

11.Tag: Wanderung Serra – Mar & Schwefelhöhle Furna do Enxofre
Wir wandern von den höchsten Erhebungen der lieblichen Insel entlang alter Verbindungswege zur Südküste und lernen die verschiedenen Landschaften ganz genau kennen. Bei guter Sicht bieten sich uns Blicke über weite Teile der Insel, entlang der Lavaküste und vorbei an Weinfeldern gelangen wir zum Ziel unserer Wanderung. Nach dem Mittagessen besichtigen wir die mystische Schwefelhöhle Furna do Enxofre.
Gehzeit: 3-4 Stunden, Wegstrecke: 9 km, Aufstieg: 100HM Abstieg: 400 HM

12.Tag: Flug nach Terceira
Nach dem Frühstück geht’s zum Flughafen. Ein kurzer Flug bringt uns zur großen Nachbarinsel Terceira und dort zu unserem direkt am Strand gelegenen Quartier. Der freie Nachmittag kann zum Baden und Entspannen genutzt werden. Beim gemeinsamen Abendessen werden wir von inseltypischen Spezialitäten aus Küche und Keller verwöhnt.

13. Tag: Entdeckertour auf Terceira
Unsere heutige Exkursion beginnt mit einer tollen Wanderung entlang der Buchten von Agualva, bei der wir an den steilen Klippen an der Ponta do Mistério die Nistplätze der Seevögel sowie oft Fischer beim Angeln beobachten können (Gehzeit: ca. 2-3 Stunden, ca. 6 km, Auf-/Abstieg ca. 200 HM). Die Meeresbecken in Biscoitos bieten eine willkommene Abkühlung, ehe wir bei Pedro zum Mittagessen einkehren. Hier werden wir mit regionalen Köstlichkeiten und süffigem Wein verwöhnt, ehe wir mit dem Bus ins Hochland von Terceira weiterfahren. Der Abstieg in den Vulkanschlot Algar do Carvão ist ein unvergessliches Erlebnis und würdiger Abschluss unserer heutigen Entdeckertour.

14. Tag: Relaxtag auf Terceira mit Gelegenheit zum Besuch der Hauptstadt Angra
Der letzte Urlaubstag kann zum Entspannen genutzt werden. Wer Lust hat, kann mit dem Bus in die lebendige Hauptstadt Angra, die wohl schönste Stadt der Azoren, fahren. Es lohnt sich, die engen Gassen der Altstadt zu besichtigen und durch den Park zum Memória-Denkmal zu gehen. Es erwartet Sie ein traumhafter Blick auf die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt.

15.Tag: Transfer zum Flughafen und Rückreise

Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.

TERMINE und PREISE

21.06.-05.07.2019     2.890 €  p.P. im DZ,  im EZ 3.290 €

05.07.-19.07.2019     2.890 €  p.P. im DZ,  im EZ 3.290 €

09.08.-23.08.2019     2.890 €  p.P. im DZ,  im EZ 3.290 €

23.08.- 06.09.2019    2.890 €  p.P. im DZ,  im EZ 3.290 €

Achtung: Toller Singleservice: Sollte sich bis zum Reisebeginn kein(e) gleich geschlechtliche(r) Zimmerpartner(in) finden, so übernimmt der Veranstalter alle Zusatzkosten des daraus resultierenden Einzelzimmers

 

LEISTUNGEN:

  • Hinflug mit TAP PORTUGAL ab Frankfurt via Lissabon nach Faial, Rückflug von Terceira via Lissabon und bis Frankfurt; weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar
  • Inselflüge São Jorge – Graciosa und Graciosa – Terceira
  • Fährüberfahrten von Faial nach Pico und Pico nach São Jorge
  • Alle Transfers vor Ort in Bussen, Minibussen, Jeeps und Taxis
  • Gepäcktransport während der gesamten Reise
  • 14 Übernachtungen, jeweils im DZ mit Dusche/WC in Mittelklassehotels und familiengeführten Pensionen: 3 Ü. auf Faial, 3 Ü. auf Pico, 3 Ü. auf São Jorge, 2 Ü. auf Graciosa u. 3 Ü. auf Terceira
  • 14 x Frühstück, 8 x Mittag- oder Abendessen
  • Aktivprogramm mit 3 Entdeckertouren, 4 Wanderungen, 1 Whalewatching, 1 Biketour, 1 City-Tour
  • Eintritte für Lavahöhlen und Museum im Walfängerort Lajes
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Gruppengröße: 7 – 14 Personen

 ** Wir übernehmen bei Buchung eines halben Doppelzimmers, wenn kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner gefunden wird, den daraus resultierenden Einzelzimmerzuschlag.

Unsere Altersempfehlung:
Anfang 30 bis Mitte / Ende 50

PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

NICHT ENTHALTEN

  • weitere Mahlzeiten
  • Andere Abflughäfen auf Anfrage möglich. Aufpreis ab 90 € p.P.
  • Rail & Fly Ticket 2. Klasse Hin+zurück innerhalb Deutschlands ab 79 €
  • Getränke
  • alternative Ausflüge
  • Registrierung/Einreisesteuer  (+ 45)

 VERANSTALTER: Spezialveranstalter

Mindestteilnehmerzahl für Durchführung der Reise: 5 Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 14
Unsere Altersempfehlung: Anfang 30 bis Ende 50
Letzte Rücktrittsmöglichkeit :  Es haben die AGBs des Veranstalters -MITourA-Gültigkeit, diese erhalten Sie mit dem Reiseangebot, bzw. mit der Buchungsbestätigung zugesandt.

Wir empfehlen dringend den Abschluss eine Reise-Rücktritt-Versicherung.

Rücktritt/Kündigung des Reiseveranstalters: MITourA kann bis 21 Tage vor Reiseantritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) vom Vertrag zurücktreten und die Reise absagen, wenn sie in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung (z. B. Reiseausschreibung) die MTZ beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Reisenden spätestens die Rücktrittserklärung zugegangen sein muss, angegeben hat, und in der Reisebestätigung die MTZ und späteste Rücktrittsfrist angibt. Gleichermaßen kann MITourA vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten, wenn MITourA aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände an der Erfüllung des Vertrages gehindert ist. MITourA hat sodann den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis des Rücktrittsgrundes zu erklären. Nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheines ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Reisepreises fällig und zu zahlen. Die Anzahlung wird auf den Gesamtreisepreis angerechnet. Die Restzahlung auf den Reisepreis ist 21 Tage vor Reiseantritt fällig und zu leisten, wenn feststeht, dass die Reise durchgeführt wird, insbesondere nicht mehr nach Ziffer 6.1 abgesagt werden kann, und muss unaufgefordert bei MITourA eingegangen sein. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist deren Gutschrift bei MITourA. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der MTZ: 21 Tage vor Reisebeginn. Veranstalter: MITourA GmbH

Gültigkeit haben die ARBs des Partnerveranstalters MIToura
bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20%
ab 29. Tag bis 22. Tag vor Reiseantritt 30%
ab 21. Tag bis 14. Tag vor Reiseantritt 40%
ab 13. Tag bis 7. Tag vor Reiseantritt 50%
ab 6. Tag bis 1 Tag vor Reiseantritt 80%
ab Nichtantritt 90%
Die Gruppe wohnt in hübschen, gepflegten kleinen Hotels, Pensionen oder Appartementanlagen.
Abflughäfen: 
  • Hinflug mit TAP PORTUGAL ab Frankfurt via Lissabon nach Faial,
  • Rückflug von Terceira via Lissabon und bis Frankfurt;
  • weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar mit Aufpreis