Klicken oder Wischen für mehr Fotos

LA GOMERA für Singles inkl. Flug (15 Tage)

HIGHLIGHTS

La Gomera…eine der sieben kanarischen Inseln ist unser neues Sonnenziel. Klein, aber unglaublich  abwechslungsreich und mit einem grandiosen Charme.
Eine Insel für Naturliebhaber: palmenreiche Täler, Lorbeerwälder, Sonnenuntergänge vom Feinsten, erloschene Vulkane und im Süden schönste Naturstrände mit klarem sauberen Wasser.
La Gomera ist eine einmalige Insel mit vielen Facetten: Die traumhaft schönen Strände mit schwarzem Lavasand und  klarstem Wasser und im Landesinneren die tropischen Lorbeerwälder. Auf den Wanderungen erkunden  Sie die spektakulärsten Täler der Insel. Am Hafen erwarten Sie urige Fischerkneipen mit leckeren Meeresfrüchten.

  • Traumhafte Wanderungen
  • Tagesausflug mit immergrünen Lorbeerwald
  • schöne kleine Appartementanlage

1.499,00 2.309,00 

LA GOMERA für Singles inkl. Flug (15 Tage)

Die Singlegruppe wohnt im Valle Gran Rey, bekannt für sein mildes Klima und besonders vielen Sonnenstunden.

Eine schöne gepflegte Appartementanlage ist Ihr Zuhause. Die „Playa Inglés“ ist fußläufig erreichbar, sowie zahlreiche Bars und Geschäfte Die Strände hier sind die beliebtesten Strände auf der Kanareninsel, dennoch nicht überlaufen. Der Ort  hat eine schöne Promenade zum Flanieren, Geschäfte, Supermärkte und somit ideal für die Singlegruppe Die Gruppe wohnt in einer kleinen typisch kanarischen Appartementanlage (vollausgestattet) mit Bad, Schlafzimmer, Küche mit Wohnraum und Balkon oder Terrasse.

Im Programm der Reise LA GOMERA für Singles  inkludiert sind bei 8 Reisetagen folgende Exkursionen: Eine erlebnisreiche Entdeckertour, wo Sie aktiv die Natur und Kultur, Land und Leute der Insel entdecken, zwei abwechslungsreiche Wanderungen und wahlweise eine Mountainbike-Tour oder eine zusätzliche Tageswanderung. An den freien Tagen können vor Ort optional viele weitere Aktivitäten (Wandern, Biken, Bootstour, Kajak, Stand-Up-Paddling, Yoga etc.) dazu gebucht werden.*

* Weitere Wanderungen und Radtouren:
Kajaktour oder Stand-Up-Paddling
Whalewatching (Delphine, Pilot und Buckelwale, sehr empfehlenswert!)

Die Reise hat wöchentlich unterschiedliche Programm und kann auch für nur 8 Tage gebucht werden (immer ab Samstags )

LEISTUNGEN

  • Flug nach Teneriffa Süd und zurück
  • Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms
  • Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Gomera und zurück
  • 14 Übernachtungen im 2-Pers.-Appartement im Valle Gran Rey mit Dusche/WC, Küche/ Wohnraum, Balkon bzw. Terrasse und Gemeinschaftspool
  • 14 x Frühstück, 4 x Abendessen und 2 x Tapas-Essen
  • Aktivprogramm mit 2 Entdeckertouren, 4 Wandertouren, 2 MTB-Touren (alternativ 2 weitere Wanderungen)
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Mindestens 6 Personen

NICHT ENTHALTEN

Unser Single-Service zur Zimmerbelegung bei dieser Reise:

  • Einzelzimmer-Zuschlag 350 €
  • Gerne buchen Sie wie ausgeschrieben ein halbes Doppelzimmer. Sollte sich bis zum Reisebeginn kein(e) gleich geschlechtliche(r) Zimmerpartner(in) finden, so übernimmt MITourA alle Zusatzkosten des daraus resultierenden Einzelzimmers.
  • Getränke
  • weitere Wanderungen und Radtouren:
    Kajaktour oder Stand-Up-Paddling
    Whalewatching (Delphine, Pilot und Buckelwale, sehr empfehlenswert!)

UNTERKUNFT

Übernachtungen im 2-Pers.-Appartement im Valle Gran Rey mit Dusche/WC, Küche/ Wohnraum, Balkon bzw. Terrasse und Gemeinschaftspool

TERMINE UND PREISE

Termine 2022 & Preise

Ab 25.2 wöchentlicher Abflug immer Samstags

26.02.–12.03.2022    ab 1.939 € p. P. im 2er Appartement  inkl. Flug

Zuschlag für Einzelzimmer 370 €

REISEABLAUF UND HINWEISE

  1. Tag: Anreise

Anreise zu unserer Unterkunft. Ansonsten steht der Tag zur freien Verfügung.

  1. Tag: Ortsrundgang & Wanderung zum Wasserfall

Wir unternehmen zunächst eine kleine Rundtour durch das Valle Gran Rey. Wir zeigen Ihnen, wo die schönsten Strände, die besten Bars und Cafes sind, wo Sie Bikes ausleihen und weitere Exkursionen an den freien Tagen reservieren können.

Im Anschluss beginnt unsere erste Wandertour zum Eingewöhnen und wir gelangen in ein fruchtbares Seitental des Valle Gran Rey. Durch dichten Schilfdschungel geht es aufwärts im Bachbett der Schlucht. Wir können uns am Wasserfall erfrischen, bevor wir uns auf den Rückweg machen. Gehzeit: ca. 3-4 Stunden, 8 km, ca. ↑300 ↓300 Hm (Ortsrundgang: + 5km)

 

  1. Tag: Entdeckertour La Gomeras Bergdörfer & Nationalpark

Auf dieser abwechslungsreichen Rundwanderung erfahren Sie viel über die Besonderheiten der Natur, Kultur und der Lebensweise auf La Gomera. Von Las Hayas aus geht es vorbei an Terrassenfeldern zum ältesten Teil des Nationalparks. Auf einem schönen Wald Pfad gelangen wir immer tiefer in die üppige Vegetation des immergrünen Nebelwaldes mit seinen moosbehangenden Baumheiden, Gagelbäumen und Farnen. Am Ende der Wanderung kehren wir in einem der ältesten Berggasthöfe der Insel ein und lernen dabei die ländliche kanarische Küche kennen. Das vegetarische Menü ist im Preis enthalten.

Gehzeit Wanderung: ca. 3-4 Stunden, 11 km, ca. ↑350 ↓350 Hm

  1. Tag: Tag zur freien Verfügung

Relaxtag oder fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Bootstour, Kajaktour, Stand-Up-Paddling etc. Buchung vor Ort möglich.

  1. Tag: Sie können zwischen Mountainbike-Tour oder Wanderung wählen

Mountainbike-Tour zum Pico de Garajonay
Unsere Tour mit dem Mountainbike beginnt im Herzen des Nationalparks. Wir starten vom „Pajarito“ aus zum höchsten Punkt der Insel, dem Pico de Garajonay (1487 m). Von hier aus geht es hinab zur Hauptstraße und dann auf schönen Waldwegen und gut ausgebauten Pisten Richtung El Cercado und weiter auf der Strasse nach Las Hayas zur Einkehr. Nach der Rast geht es durch die Weinberge auf einem schönen Trail nach Arure. Als Krönung erwartet uns eine spektakuläre Abfahrt bis ins Valle Gran Rey.
Streckenlänge ca. 40 km, ↑ 450 Hm ↓1450 Hm

alternativ:

Wanderung „Die höchsten Gipfel“
Ein überwältigendes Erlebnis ist die Besteigung der beiden höchsten Gipfel La Gomeras, die den Ureinwohnern als Kultstätten dienten. Der Garajonay ist mit 1487 Höhenmetern der höchste Berg der Insel. Von hier aus hat man einen überwältigenden Blick über die gesamte Insel sowie auf die Nachbarinseln Teneriffa, La Palma und El Hierro. Der Abstieg erfolgt zunächst auf einer aussichtsreichen Forstpiste und anschließend auf einem steinigen Hirtenpfad entlang einer tief eingeschnittenen Schlucht.
Gehzeit: ca. 4 Stunden, 10 km, ca. ↓500 ↑400 Hm

6.Tag: Wanderung in Vallehermoso – dem „zauberhaften Tal“

Der Einstieg unserer heutigen Wanderung ist an der Plaza von Vallehermoso. Von hier aus geht es zunächst bergauf zum Stausee „Encantadora“. Malerisch eingebettet in das Felsmassiv, wirkt der See wie verzaubert und bietet tolle Fotomotive. Auf einem schmalen Wanderpfad durch den grünen und vegetationsreichen Inselnorden, gelangen wir zum Aussichtspunkt und Restaurant „Roque Blanco“. Von hier aus haben wir einen großartigen Blick ins obere Tal von Vallehermoso. Nach einer ausgiebigen Mittagspause, folgen wir einem alten Verbindungspfad, der sich in weiten Serpentinen direkt am Fuße des majestätischen Felsen „Roque Cano“ vorbei in das Tal hinunterwindet.

Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 11 km, ca. ↑550 ↓550 Hm

Gemeinsames Abendessen im Valle Gran Rey

  1. Tag: Tag zur freien Verfügung

Relaxtag oder fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Bootstour, Kajaktour, Stand-Up-Paddling etc. Buchung vor Ort möglich.

  1. Tag: Tag zur freien Verfügung

Relaxtag oder fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Bootstour, Kajaktour, Stand-Up-Paddling etc. Buchung vor Ort möglich.

  1. Tag: Ortsrundgang & Wanderung von Arure ins Valle Gran Rey

Nach einem kurzen Transfer erreichen wir das idyllisch gelegene Dorf Arure. Der Ort ist Ausgangspunkt dieser schönen Wanderung, die uns über eine Hochfläche zum „Mirador Cesar Manrique“ und von dort aus zurück nach Valle Gran Rey bringt. Während der Tour begleiten uns stets grandiose Ausblicke.

Anschließend zeigen wir Ihnen bei einer kurzen Orientierungsrunde durch das Valle Gran Rey, wo die schönsten Strände, die besten Bars, Restaurants und Cafes sind, wo Sie Bikes ausleihen und welche zusätzlichen Exkursionen Sie an den freien Tagen machen können.

Gehzeit: ca. 3-4 Stunden, 8 km, ↑100 ↓800 Hm (Ortsrundgang: + 5km)

  1. Tag: Entdeckertour im grünen Norden

Eine spannende Exkursion führt uns in den grünen Norden La Gomeras. Im Besucherzentrum des Nationalparks erfahren wir viel über die Kultur und Geschichte der Insel und entdecken so manche landestypische Tradition. Eine kurze Wanderung führt uns durch eine pittoreske Landschaft zu einer spektakulären Aussichtsplattform. Wir schauen hinunter nach Agulo, dem schönsten Dorf der Insel. Hier ist alles „Banane“ und wir erfahren einiges über die Bedeutung dieser wichtigen Tropenfrucht für die Insel. Ein „Tapas-Essen“ mit spanischen und kanarischen Spezialitäten rundet unseren Entdeckertag durch den Inselnorden ab, bevor es zurück nach Valle Gran Rey geht.

  1. Tag: Tag zur freien Verfügung

Relaxtag oder fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Bootstour, Kajaktour, Stand-Up-Paddling etc. Buchung vor Ort möglich.

  1. Tag: Sie können zwischen Mountainbike-Tour oder Wanderung wählen

Mountainbike-Tour entlang des Benchijiguatals
Wir starten die Tour am „Pajarito“ Richtung San Sebastian und fahren dann auf breiten Forstwegen entlang des Benchijiguatals. Hier machen wir Stop an einem Aussichtspunkt, um den Blick auf den Teide auf Teneriffa und den Roque Agando zu geniessen.
Es geht weiter an Igualero vorbei durch den Wald nach El Cercado und anschliessend machen wir Halt im Restaurant „Amparo“ in Las Hayas. Später gelangen wir auf schönen Wegen ins Bergdorf Arure und dann per Downhill ins Valle Gran Rey. Nach der Rast geht es durch die Weinberge auf einem schönen Trail nach Arure. Streckenlänge ca. 40km, ↑ 350 Hm ↓1250 Hm

alternativ:

Wanderung Nationalpark „Garajonay“
Sicherlich ein absoluter Höhepunkt einer jeden Aktivreise nach La Gomera stellt das Durchwandern des „Parque Nacional de Garajonay“ dar, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt wurde. Immergrüne Lorbeerbäume, meterhohe Baumheide, Riesenfarne und viele endemische Pflanzen lassen uns eine faszinierende Natur erleben. Mystisch verzaubert wirkt dieser Urwald, wenn er wie so oft in Passatwolken gehüllt ist. Im Weiler El Cedro kehren wir in einer urigen Bar ein (nicht im Preis enthalten). Anschließend geht es auf einem reizvollen Waldpfad bergauf zu einem Aussichtsplatz mit spektakulärem Blick auf die Vulkanfelsen.
Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 11,5 km, ca. ↓500 ↑400 Hm

 

  1. Tag: Wanderung „Santa Clara“

Von den Quellen von Epina geht es auf einem aussichtsreichen Höhenweg zur abgelegenen Waldkapelle der „heiligen Clara“. Dabei genießen wir traumhafte Ausblicke auf die Westküste Gomeras, die Nachbarinsel La Palma und die Weiler Tazo und Alojera mit ihren ausgedehnten Palmenhainen. Mit etwas Glück können wir den Palmbauern bei der Gewinnung des Palmensirups zusehen. Von unserem Rastplatz an der Kapelle geht es stets bergab auf einem gut ausgebauten Wanderweg mit schönen Fotomotiven in das Tal von Vallehermoso, wo wir in einer Bar an der Plaza einkehren.

Gehzeit: ca. 4-5 Stunden, 10 km, ca. ↑100 ↓600 Hm

Gemeinsames Abendessen im Valle Gran Rey

  1. Tag: Tag zur freien Verfügung

Relaxtag oder fakultative Ausflüge mit Wandern, Biken, Bootstour, Kajaktour, Stand-Up-Paddling etc. Buchung vor Ort möglich.

  1. Tag: Abreise

Programmänderungen vorbehalten

Mindestteilnehmerzahl für Durchführung der Reise: 5 Teilnehmer

Höchstteilnehmerzahl: 14
Unsere Altersempfehlung: Anfang 30 bis Ende 50
Letzte Rücktrittsmöglichkeit :  Es haben die AGBs des Veranstalters Gültigkeit, diese erhalten Sie mit dem Reiseangebot, bzw. mit der Buchungsbestätigung zugesandt.

Wir empfehlen dringend den Abschluss eine Reise-Rücktritt-Versicherung.

Rücktritt/Kündigung des Reiseveranstalters: MITourA kann bis 21 Tage vor Reiseantritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl (MTZ) vom Vertrag zurücktreten und die Reise absagen, wenn sie in der jeweiligen vorvertraglichen Unterrichtung (z. B. Reiseausschreibung) die MTZ beziffert sowie den Zeitpunkt, bis zu welchem vor dem vertraglich vereinbarten Reisebeginn dem Reisenden spätestens die Rücktrittserklärung zugegangen sein muss, angegeben hat, und in der Reisebestätigung die MTZ und späteste Rücktrittsfrist angibt. Gleichermaßen kann MITourA vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten, wenn MITourA aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstände an der Erfüllung des Vertrages gehindert ist. MITourA hat sodann den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis des Rücktrittsgrundes zu erklären. Nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheines ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Reisepreises fällig und zu zahlen. Die Anzahlung wird auf den Gesamtreisepreis angerechnet. Die Restzahlung auf den Reisepreis ist 21 Tage vor Reiseantritt fällig und zu leisten, wenn feststeht, dass die Reise durchgeführt wird, insbesondere nicht mehr nach Ziffer 6.1 abgesagt werden kann, und muss unaufgefordert bei MITourA eingegangen sein. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist deren Gutschrift bei MITourA. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der MTZ: 21 Tage vor Reisebeginn. Veranstalter: MITourA GmbH

Gültigkeit haben die ARBs des Partnerveranstalters MIToura
bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20%
ab 29. Tag bis 22. Tag vor Reiseantritt 30%
ab 21. Tag bis 14. Tag vor Reiseantritt 40%
ab 13. Tag bis 7. Tag vor Reiseantritt 50%
ab 6. Tag bis 1 Tag vor Reiseantritt 80%
ab Nichtantritt 90%

BEWERTUNGEN

Derzeit sind keine Bewertungen vorhanden.

Reise unverbindlich anfragen und weitere Infos:

Oder Reise verbindlich buchen:

Auswahl zurücksetzen

Wir benutzen nur notwendige cookies, die für die Funktionen dieser Website notwendig sind. Weitere Infos darüber erhalten sie hier.