2020 Singlereise Chalkidiki

699,00 € (Preis pro Person)

HIGHLIGHTS:

  • Sithonia mit
  • einigen der schönsten Strände Griechenlands
  • Inselrundfahrt mit tollen Highlights
Auswahl zurücksetzen

Reisebeschreibung

2020 Singlereise Chalkidiki

Unsere neue 2020 Singlereise Chalkidiki, wurde jetzt aufgelegt, da Griechenland für Singles 50+ sehr interessant ist.
Die griechische Halbinsel Chalkidikí zeichnet sich besonders durch kleine Orte mit verträumten blau und türkis schillernden Badebuchten und flach abfallenden, breiten, feinen Sandstränden aus. Für die Farbkontraste sorgen die grünen Kiefern und Pinien, die teilweise bis ans Meer reichen. Über allem thront der allgegenwärtige Gipfel des geheimnisvollen Berges Athos. Die Gruppe wird von einem ausgewanderten, griechisch-sprachigen engagierten Deutschen begleitet. Hannes freut sich darauf Ihnen seine Nordgriechenland-Geheimtipps zu zeigen.

Sie wohnen in Sarti, einem aufstrebenden, quirligen und sehr überschaubarem Ort.
Den Abend verbringen Sie in den zahlreichen lauschigen Tavernen, Bars und Restaurants, die direkt ans Meer reichen und stets gut besucht sind. Breite Sandstrände laden zu langen Strandspaziergängen ein. Ein Holzbohlenweg (mit elektrischen Laternen am Abend) führt fast direkt am Strand entlang durch den Ort, ca. 3 km. Von „Sarti-City“ aus können Sie am Strand entlang laufen bis kurz vor Ihrem Hotel.
Singlereisen 50 + in den Süden sind sehr beliebt.

Altersgruppen:  Wir empfehlen diese Reise für Singles ab 50, sowie für Singles ab 60. Sie sind aber 70 + und fit und unternehmungslustig? Kommen Sie auch gerne mit.

  1. Tag, Ankunft in Thessaloniki.
    Individuelle Ankunft. Abholung am Flughafen durch Hannes (Wartezeiten möglich) Flughafen-Busfahrt (öfftl. Flughafenbus), begleitet von Hannes zum Hotel (Dauer eine Stunde), Nachmittäglicher oder abendlicher Rundgang durch die typischen Gassen, Die altgriechischen malerischen Tavernen laden zum Flanieren und Einkehren ein. Möglichkeit zum Abendessen.. 
  2. Quirlige Hafenstadt Thessaloniki und gemeinsamer Transfer nach Sarti
    Nach dem Frühstück : Morgens ist ein kleiner geführter Rundgang durch Thessaloniki vorgesehen mit Ihrem Reiseleiter Hannes. Danach geht es gemeinsam zur ersten „Transfer-Besichtigungsfahrt“(Minibus). Sie bekommen einen ersten Eindruck von der landschaftlichen Schönheit der Halbinsel Sithonia. Am späten Nachmittag/Abend Einchecken im Hotel und danach Spaziergang (ca. 20 Min.) in die „City“ von Sarti zum Begrüßungsessen (inkl.) Open End, denn Sie werden sicherlich das südliche Flair des kleinen lebendigen Ortes und der Strandlokale ausgiebig genießen wollen.
  3. Tag,  Sarti- Rundgang mit Sunset Picknick
    Leckeres ausgiebiges Frühstück im Hotel .Geführter Sarti Rundgang mit Insider-Infos. Zeit zum Baden oder Strandspaziergang.
    Am Abend gegen 18.00 lädt Hannes die Gruppe ein zum griechischen Picknick. Später kann man noch herrlich in einer der vielen Strandbars die Nacht ausklingen lassen.
  4. Tag, Tagesausflug“ Land und Leute“: Größter Naturhafen Sithonias/Griechenlands, der legendären „Reggae-Bar“, Weingut-Besichtigung, Besuch beim Ziegenhirten und der Honig-Biene.
    Rundfahrt -Ein ereignisreicher Tag mit tollen Erlebnissen startet per Minibus. Die Halbinsel Sithonia in ihrer ganzen landschaftlichen Schönheit wartet auf Sie. Selbstverständlich werden genügend Stopps eingelegt. Besucht werden z.B. der kleine Hafenort: Porto Koufo, Die Bucht ist nahezu vollständig durch Hügel eingerahmt und bildet so den größten Naturhafen Griechenlands. Im Hafen liegen kleine Boote und imposante Segelyachten und am Ufer warten Amateur-Fischer geduldig auf Beute. Falls die Zeit es erlaubt: Kaffeepause in einem sehr hübschen typisch griechischen Kafeneon. Unterwegs besuchen Sie noch Makis, den Ziegen-und Schafhirten, der Ihnen etwas von den Lebensgewohnheiten seiner Tiere erzählt mit der Möglichkeit zum Einkauf von frischem Ziegenkäse. Auch ein Besuch bei der „Honig-Biene“ ist vorgesehen.
    Sie sind Weinliebhaber/in?
    Dann dürfen wir Sie einladen zu einer kleinen Kostprobe auf einem Weingut mit kurzer Führung.
    Zum Schluss entführen wir Sie zu der hippen Strandbar Ethnic – Jamaika-Feeling pur- mit einer einzigartigen Sicht, denn diese thront direkt über dem Strand, dazu der Duft von Pinien und der Geruch des Meersalzes. Tolle Musik vom DJ, teure Drinks (großes Bier € 5,-) an einer der bunt angemalten Bars, schräge, lässige Typen und ein unschlagbares Reggae-Feeling laden zum Relaxen ein.
    Bade-Feeling mit einem Hauch der Karibik? – Wenn die Zeit es erlaubt, statten wir dem sogenannten „ Orange-Beach “mit herrlich breiten, flachen Sandstränden einen Besuch ab
  5. Tag. Leichte Wanderung mit „Top-Fit-Tee“(Hannes Spezialität Cystus-Tee) Einlage (nur im Mai)
    Nach dem Frühstück begleitet Hannes Sie zu einer leichten ca. 1,5 stündigen Wanderung ins Hinterland: Weinrebenfelder und Olivenbaumanlagen. Im Monat Mai gibt er noch einen spannenden Tee-Tipp preis. Lassen Sie sich überraschen, der ausgewanderte Deutsche schwört auf diesen Top-Fit-Tee. Am Nachmittag Freizeit fürs Strandvergnügen oder begleiten Sie Hannes zu einem kleinem Spaziergang zum Muli-Trekking –Treffpunkt. Hier haben Sie Gelegenheit den urwüchsigen „Christos“ mit seinen Mulis kennenzulernen und zu entscheiden, ob Sie Ende der Woche ein Muli-Trekking buchen möchten. Dauer ca. 4 bis 4,5 Stunden (mit Pausen)und sehr empfehlenswert, da spannend und einmalig. Preis ca.30 bis 35 €.
    Wer möchte kann auch abends mit Hannes noch einen kleinen Griechisch- Kurs machen.
    BOUZOUKI ABEND–.Typisch griechisch und sehr empfehlenswert:
    An einem der Wochentage haben Sie die Gelegenheit im Nachbardorf (ehemaliges Piratendorf, dazu lassen Sie sich die „Sykia-Geschichte“ von Hannes erzählen): in einer einheimischen Taverne einen Original „Bouzouki Abend/Nacht“ zu erleben (Termin stand noch nicht 100%ig fest). Dort kann man zudem sehr gut und günstig essen. Inkl. Privat-Transfer per Minibus, auch nachts.
  6. Tag Möglichkeit zum Bootsausflug: Mönchsrepublik Athos Aufpreis (ca 25 bis 30€ zahlbar vor Ort)
    Früher Aufbruch für diejenigen, die diese sehr sehenswerte Bootsfahrt gebucht haben: Eine Küstenfahrt entlang der Athos-Gemeinde. Hier erwartet Sie die ungewöhnliche Klosterrepublik Athos mit dem gleichnamigen, 2033 Meter hohen Heiligen Berg. Spannend: Seit über 1000 Jahren haben hier nur Männer Zutritt und selbst für sie gelten, sofern sie keine orthodoxen Mönche sind, sehr strenge Auswahl-Verfahren für einen Tagesbesuch. Die TL der Athos Besucher-zahl ist auf 10 Männer pro Tag beschränkt,Die Bootsfahrt startet direkt in Sarti und dauert von morgens bis nachmittags. Da man bis auf ca. 500 m. an die Küste heranfährt, hat man einen beeindruckenden Blick auf die acht Klosteranlagen an der Westküste. Die Boote sind komfortabel und modern und haben die üblichen Getränke und kleine Snacks an Bord.

    Mit Glück: Des Öfteren ist es vorgekommen, dass lebhafte Delfine die Boote begleitet haben. Sie erhalten während der Fahrt aus den Lautsprechern genügend Informationen (in mehreren Sprachen) zu dem Berg Athos, den Klöstern und deren geschichtlichen Hintergrund.
    Auf dem Rückweg wird dann in Ouranoupoli oder, je nach Wetterlage auf der Insel Amouliani, eine 1,5 stündige Essenspause eingelegt, wo Sie die Gelegenheit haben ein Restaurant aufzusuchen, was wir nicht empfehlen! Restaurants in Sarti sind schöner und günstiger!
    Achtung: Denken Sie unbedingt an Sonnenschutz und evtl. sogar Pullover/Jacke (Auf dem Wasser weht oftmals ein ordentlicher Wind)
  7. Tag. Freizeit/ Muli-Trekking, Baden und Abschiedsessen.
    Genießen Sie die letzten Tage auf Sithonia oder gehören Sie zu den Glücklichen, die verlängert haben? Angenehmer Usus in Sarti: Bei den verschiedenen Beachbars, kann man gegen den Kauf eines Getränkes die Liegen und Sonnenschirme den ganzen Abend oder für den Tag kostenlos benutzen.Am Abend möchten wir Sie einladen zu einem wahrhaft leckeren griechischen Essen: Lassen Sie sich überraschen, ich persönlich kenne das „blaue“ Lokal „Kindergarden“ nur ausgebucht.
    Wir haben für Sie Plätze reserviert und laden Sie ein: Gemischtes typisch griechisches Essen mit Tafelwasser. (weitere Getränke auf eigene Kosten) Open End……
  8. Tag- Flughafen Transfer Frühstück ? Sorry, nicht immer am Abflugtag möglich: Nur bei spätem Abflug. Wir haben drei Mal am Tag für Sie einen Flughafen-Transfer organisiert. Bitte beachten Sie dieses bei der Flugbuchung.Dauer ca. 2 bis 2,5 Stunden (je nach Verkehrslag

TERMINE UND PREISE 2020
16.05. Bis 23.05.2020
23.05. bis 30.05.2020
20.09. bis 27.09.2020

PREISE:
p. P. im (DZ zur alleinigen Nutzung)            EZ 699 €

Verlängerungsmöglichkeiten:
Beim 1. Termin (16.05. Bis 23.05.2020) (im EZ 599 €) hier mit Programm etc. Verlängerung also vom 23.05. bis 30.05.
Beim 2. Termin (23.05. bis 30.05.2020) (im EZ ca. 350 € bis ca. 390 € (hier ohne Programm/ohne Flughafentransfer, dieser kann individuell gebucht werden.) Verlängerung individuell also vom 30.05. für eine Woche.

 

LEISTUNGEN:

  • Flughafen–Transfer (Sammel- Transfer, teilweise mit Wartezeiten)
  • Thessaloniki Highlights -Rundgang (ohne Eintritte)
  • Thessaloniki Aufenthalt für einen Tag/Nacht – Anreisetag
  • Begrüßungs-Runde und Getränk (Kaffee, Tee, Wasser) in Sarti
  • Begrüßungsessen in Sarti (2. Abend)
  • Abschiedsessen in Sarti
  • Leckeres griechisches Frühstücksbuffet/Hotel,
  • Tagesausflug * Rundfahrt Sithonia „Land und Leute“ im Minibus(sen)
  • Einladung zu einem leckeren „Sunset-Picknick“
  • Leichte Wanderung (1 bis 1,5 Std.) durch Olivenhain und Weinrebenfelder (normale Sandwege)
  • Mini Griechisch-Kurs mit Hannes
  • Deutschsprachige Reisebegleitung (nicht durchgehend)

NICHT ENTHALTEN:
– der Flug  (Gerne sind wir behilflich und buchen Ihren Flug (Servicegebühr hierfür 35 €)
– Fakultative Ausflüge: Schiffsausflug Athos (ca. 25 bis 30 €)
– Muli-Trekking/Christos ca. 30 bis 35 €
– weitere Mahlzeiten
– Getränke,
– Eintritte
– persönliche Ausgaben

Alle Ausflüge sind zahlbar vor Ort!

PS, alle Fotos wurden im Monat Mitte/Ende September gemacht, man kann noch prima baden!
©:Hannes Mathiessen, Saskia Lorenzen

VERANSTALTER: SOLOS Singlereisen

Gruppengröße:  5 bis 15 Personen  Alleinreisende und Singles (only)
Mindestteilnehmerzahl für Durchführung der Reise: 5 Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 15
Unsere Altersempfehlung:–Mitte 40 bis Mitte Ende 60
Letzte Rücktrittsmöglichkeit von SOLOS Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: spätestens 21 Tage (drei Wochen) vor Reisebeginn
zum Rücktrittsrecht wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beachten Sie Punkt 6. der AGBs
Anzahlungshöhe: 20 % des Reise­preises.

Restzahlung fällig: 14 Tage vor Reise­beginn.
Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. den Abschluss eines Versicherungspaketes, sofern Sie privat keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben.

Unsere Altersempfehlung:
ca. 45 bis 69 Jahre, gerne nehmen wir fitte 70 ig jährige mit
PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

 

  • Das Hotel hat eine sehr gute und ruhige Lage am Ende des Ortes Sarti
  • Die Zimmer (eher klein) sind sauber, hell, und gut ausgestattet (Kühlschrank etc.)
  • Alle Zimmer haben einen kl. Balkon (mit Meerblick, allerdings weiter weg,  kein direkter Meerblick)
  • Zielflughafen Thessaloniki
  • Direktflug möglich ab Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Hamburg, Köln-Bonn,
  • Flughafen Transfers
  • Hinfahrt: s. Beschreibung per öfftl. Flughafenbus bis Thessaloniki Zentrum. Rückfahrt: Flughafen Transfers ab Sarti werden ca. 3x pro Tag angeboten. Leider kann es zu Wartezeiten von einigen Stunden kommen, .