Singlereisen sind voll im Trend

Da romantische Gefühle vor allem im Urlaub schnell aufflammen können, haben sich mittlerweile etliche Reiseveranstalter auf Singlereisen spezialisiert. So können Alleinstehende ungezwungen in einer Gruppe Urlaub machen, ohne sich als Anhängsel von Paaren zu fühlen.

Bei Singlereisen geht es aber nicht zwangsweise darum, einen Partner fürs Leben zu finden. Denn eine Reise, bei welcher die Partnersuche das alleinige Ziel ist, geht meist nicht gut und die Gefahr einer Enttäuschung ist ziemlich groß, sofern man sich zu sehr darauf versteift.

Singlereisen sollte man vielmehr als Gruppenurlaube verstehen. Es geht in erster Linie darum, mit Gleichgesinnten zu reisen und nette Menschen kennenzulernen. Wichtig ist es, seine Vorstellung der Singlereise mit der des Veranstalters abzugleichen. Die Chance, im Urlaub seinen Partner zu finden, liegt statistisch gesehen nur bei zehn Prozent. Die Urlaubsziele werden meist in verschiedenen Kategorien angeboten. „Fern & Exotisch“, z.B. in der Karibik. „Baden & Kultur“ in Spanien und Portugal. Oder Kreuzfahrten auf dem Mittelmeer oder auf dem Rhein. Die meisten Reiseveranstalter legen großen Wert darauf, dass die Urlauber komfortabel untergebracht werden. So sind die meisten Unterkünfte 4 oder 5-Sterne Hotels. Veranstalter wie Billigweg.de bieten auch Kurztrips für Singles an, z.B. nach Italien an den Gardasee.

Singlereisen unterscheiden sich von Pauschalreisen

Singlereisen unterscheiden sich gewöhnlich von Pauschalreisen. Denn seriöse Urlaubsanbieter achten penibel darauf, dass Alter und Geschlecht in der Singlegruppe richtig verteilt sind. Die Reisenden sollten ungefähr gleich alt sein, zudem sollten nicht übermäßig mehr Männer als Frauen mit an Bord sein.

Zahlreiche Veranstalter werben mit einem attraktiven Rahmenprogramm mit Sport und Aktivitäten in der Gruppe. Für rein Flirt-willige werden eher ein Partyurlaub auf den Baleareninseln Mallorca oder Ibiza empfohlen.

Es gibt oft auch Rundreisen für Singles im Angebot. Etwa eine 16-tägige Flugreise durch Südafrika oder eine zwölftägige Busreise durch Spanien.