MÜNCHEN   für Singles
Englischer Gartenmünchen Hofbräuhaus Bildgruppe  engl. garten I II©BOLD_Lindwurmstr_Room-088.jpgSinglereise MünchenMÜNCHEN   für Singles© Toruismusamt München-S_Mueller_Muenchenpanorama_im_WinterMünchen Singlereisegruppe-ostern-rathaus

2017 MÜNCHEN, Ostern

369,00 €419,00 € (Preis pro Person)

Highlights:

  • Hervorragende Citylage des Hotels
  • Entspanntes Programm
Auswahl zurücksetzen

Reisebeschreibung

OSTERN in München: die Biergarten-Saison hat begonnen! 2017

Willkommen in der nördlichsten Stadt Italiens: MÜNCHEN!
Mit Glück: Die Biergarten Saison hat begonnen, sobald die ersten Sonnenstrahlen eintreffen, werden Brotzeit, Decken und Dirndl eingepackt und man trifft sich im englischen Garten oder den anderen zahlreichen Bier-Gärten.
Eine gestandene charmante Münchnerin wird Ihnen einen Einblick in ihre Heimatstadt geben.
Hören Sie Spannendes von der Münchner Lebensart, machen Sie einen kleinen Sprachkurs (Hochdeutsch-bajuwarisch!) stemmen Sie „a Mass“ und bummeln Sie inmitten der Münchner Schickeria durch Schwabing.

Sie wohnen sehr zentral, durch die hervorragende Lage in der Stadtmitte ist das Hotel sehr gut erreichbar
Die Fußgängerzone, der Hauptbahnhof und viele Sehenswürdigkeiten von München sind vom Hotel aus bequem zu erreichen.
Die U-Bahn-Station liegt nur einige  Meter vom Hotel entfernt. Zentraler geht es wirklich nicht.
Die Gruppe zu Silvester hat sich hier sehr wohl gefühlt.  Es fahren nur Singles und Alleinreisende mit.

1. Tag   Eigenanreise ** Spaziergang und das Hofbräuhaus
Die Anreise  der einzelnen Gäste ist gegen 14.00.  Sie werden um 15:30 im Empfangsraum des Hotels mit einem Willkommensgetränk begrüßt. Die Reisebegleiterin wird Ihnen kurz das Programm erläutern und die Vorstellung der Gruppe untereinander einleiten.
Dann starten Sie zu Ihrem ersten Stadtspaziergang.  Es geht Richtung Marienplatz ( mit dem alten und neuen Rathaus, dem Glockenspiel und der Mariensäule.). Wir bewundern die Asamkirche (übrigens innen ein wahrer Augenschmaus), dann ein kurzer Schwenk über den berühmten Viktualienmarkt (keine Sorge es gibt einen ausgiebigen Bummel mit Gelegenheit die eine oder andere Köstlichkeit zu probieren!!).
Der Dom:  schon von weitem sichtbar die Zwiebeltürme der gotischen Dom- und Stadtpfarrkirche „Zu unserer Lieben Frau”, es ist eine von  Münchens unverwechselbaren Wahrzeichen. Im Inneren unbedingt anschauen: „den Teufelstritt“ , lassen Sie sich die Geschichte hierzu von dem Reisebegleiter erzählen.
Weiter geht es Richtung Odeonplatz. Auf dem Weg streifen wir das Stammhaus von „Dallmayr“ (die Herzen aller Kaffeeliebhaber/Innen werden höher schlagen) und treffen etwas weiter auf die  Residenz und Feldherrenhalle. Ein Hauch von Luxus finden wir auf der Maximilianstrasse und sind dann endlich am Ziel für diesen Abend: Wir haben Plätze für die Gruppe reserviert in einem schönen urigen Restaurant
DAS HOFBRÄUHAUS—bei Lust und Laune kann die Gruppe noch prima direkt unten in der Schwemme einige Bierchen stemmen und vielleicht sogar schon mitsingen.  Hier finden sich echte Bajuwaren und Touris in trauter Eintracht zu einem (oder meist mehreren  Bieren zusammen.——————————-
Bittschön vorab den Sprachkurs durchlesen!!!
Haben Sie`s gewusst:  im Hofbräuhaus mit  Biergarten werden täglich ca. 10.000 Liter Bier ausgeschenkt !———Der Heimweg: zu Fuß ca. 15 Min. oder 1 U Bahnstation.
Stadtspaziergänge und das Karl Valentin Museum
Stadtspaziergänge: Hierbei wird Ihr Reisebegleiter Ihnen viele interessante Münchner G`schichtn erzählen, diese endet am Marienplatz. Dann ist es aber Zeit für ein stärkendes Mittagessen in einem Lokal mit deftiger bayrischer Küche oder einem Kaffee /Kuchen
Danach hat die Gruppe ca. 2 Stunden Freizeit für eine Shoppingtour oder einen Stippbesuch an den englischen Garten.
Achtung, da über die Ostertage einige Geschäfte geschlossen sind oder in den Kirchen Gottesdienste abgehalten werden, behalten wir uns hier Programmänderungen vor.
Oder für ganz Mutige:  Einen  traumhaften (aber windigen)  Blick über Münchens Dächer haben Sie  vom Alten Peter, dem Turm der Kirche St. Peter zwischen Marienplatz und Rindermarkt, aber vorher müssen 306 Stufen geschafft/erklommen werden.
Treffen gegen ca. 15:00:  Gemeinsamer Spaziergang zum Isartor und dann heißt es: „ Kimm, heit geen ma ins Karl Valentin-Musäum.’“ Der Eintritt ist im Gesamtpreis inkl., da leider nur “99-jährige in Begleitung ihrer Eltern” freien Eintritt haben. Hier können Sie eine kuriose Sammlung des Volkssängers Karl Valentin und seiner Partnerin Liesel Karlstadt bestaunen: z.B. eine geschmolzene Eisskulptur, oder den berühmten Winterzahnstocher.  Eine Reihe von Dokumenten, Fotos, Filmen und Hörproben seines Wirkens werden Ihnen hier im Isarturm-Museum präsentiert.  Als krönenden Abschluss empfehlen wir einen Besuch des Turmstüberls, hier wird man auf bayrisch lecker verköstigt. Danach empfiehlt sich für die Herren ein Besuch der „Befreiungsanstalt“, die Damen gehen einfach auf die Damentoilette im 3. Stock.Anschließend kann man noch eine Stippvisite in das legendäre Schwabing unternehmen. Bekannt aus den wilden Sechzigern (wer kennt nicht Uschi Obermeyer, das berühmte Münchner Flower Power Mädel) mit dem Schwabinger Nachtleben ist dieser Stadtteil immer noch eines der bekanntesten Szenevierteln Münchens. Sie können eine kleine Shopping-, und Flaniertour auf der  Leopoldstraße zwischen Siegestor und Münchener Freiheit unternehmen.

Anschließend Abendessen (nicht inkl.)  in guter bayerischer  Wirtschaft.
In der Umgebung des Hotels gibt es auch einige In-Lokale, Weinstuben und Bars, falls was gewünscht wird und die Gruppe noch ein wenig gesellig beisammen sitzen möchte.
Viktualienmarkt,  Glockenspiel am Marienplatz und die Biergärten.
Sie bummeln über den berühmten Viktualienmarkt. Hier heißt es Sehen und Gesehen werden und  wer möchte probiert einige Schmankerl : Glas Sekt, frisch gepressten Saft oder ganz zünftig ein Münchner Weißwurstessen (nicht inkl.) Bewundern Sie Spezialitäten, Düfte und Gerüche aus aller Herren Länder.
Was bedeutet Viktualien (markt)? Es kommt aus dem Lateinischen und heißt Vorräte –Lebensmittel.
Anschließend (evtl. auch schon vorher ) gibt es ein touristisches MUST für Sie: das Glockenspiel auf dem Marienplatz um 11.00 oder um 12:00 (und n nachmittags um 17.00) gibt es ein wunderschönes Glockenspiel. Übrigens angetrieben wird das Ganze mit Solarstrom!
 Was wäre ein Münchner Tag ohne Biergarten Besuch?!
Es gibt nicht nur den Englischen Garten: Auch das Hofbräuhaus bietet den Einheimischen und den Frischluft-Touris für eine Verschnaufpause einen hauseigenen Biergarten unter alten Kastanienbäumen.
Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, werden wir ein Alternativ Programm überlegen.
 BIERGARTEN—— BROTZEIT
In den Biergarten und in der Sonne an großen Holztischen schmeckt es noch einmal so gut. Es gibt überall Stände wo man die herrlichsten Schmankerl kaufen kann. Und vergessen Sie die Brezeln nicht: Lassen Sie sich doch mal die spannende Geschichte vom Ursprung der Brezeln von Ihrer Reisebegleiterin erzählen!!
-Verabschiedung oder Verlängerung (individuell)
Schlafen Sie aus und genießen Sie ausgiebigst das Frühstücksbüffet.  Danach heißt es Abschiednehmen von der Gruppe und dem Reisebegleiter die sich evtl. noch einmal von Ihnen verabschieden wird.
Ihr Reisebegleiterin hält TOLLE TIPPS für Sie bereit.!-

TERMINE und PREISE
14
.04. bis 17.04.2017

369 € p.P. i.DZ
419 € p.P. i. EZ

LEISTUNGEN:

  • 4 Tage/3 Nächte wie gebucht
  • Frühstücksbüffet
  • Begrüßungsgetränk
  • Stadtrundgänge mit Münchner Reisebegleitung (zu den Highlights:Dom, Hofbräuhaus,
  • Viktualienmarkt,
  • Karl-Valentin Museum (Eintritt inkl.etc.)
  • München -Tourist-Card-2-Tage-

HIGHLIGHTS:

  • Biergarten Saison
  • Besuch Karl-Valentin Museum
  • Hofbräuhaus
  • engagierte Münchner Begleitung

Veranstalter: SOLOS Reisen
Singles und Alleinreisende only

Gruppengröße:  6 bis 16 Personen
Mindestteilnehmerzahl für Durchführung der Reise: 6 Teilnehme
Höchstteilnehmerzahl: 16
Unsere Altersempfehlung:–as.unten
Letzte Rücktrittsmöglichkeit von SOLOS Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: spätestens 21 Tage (drei Wochen) vor Reisebeginn
zum Rücktrittsrecht wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beachten Sie Punkt 6. der AGBs
Anzahlungshöhe: 20 % des Reise­preises.

Restzahlung fällig: 14 Tage vor Reise­beginn.
Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. den Abschluss eines Versicherungspaketes, sofern Sie privat keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben.
Singles und Alleinreisende im Alter von ca. 45 bis  ca. Ende 60 Jahren

Unser TIPP:

Diese Reise ist ein Klassiker, bereits seit 5 Jahren immer wieder beliebt und bewährt.

An- und Abreise, Mahlzeiten, Getränke,
evtl. weitere Eintritte
Die An/Abfahrt ist nicht enthalten:
gerne vermitteln wir vergünstigte RIT (Zug)Tickets
(sehr gute Erfahrungen im vergangenen Jahr!)
oder Sie schließen sich mit anderen Mitreisenden (lt. Teilnehmerliste) zusammen
Die ersten Singles haben bereits gebucht: Kommen Sie doch mit über die Ostertage.
Für die Herren: es gibt einen kleinen Männerrabatt: Trauen Sie sich doch!
Daszentral gelegene Hotel bietet alles was das Single Herz begehrt.:   Alles optimal zu erreichen per Fuß oder per U Bahn Hübsche komfortable EZ  (1,60 m Bett.) mit Du/Wc , TV  und  gemütlich und sehr sauber………………………..   Das Frühstücksbuffet  bietet genügend Auswahl als Start für den Tag.
Die An/Abfahrt ist nicht enthalten: gerne vermitteln wir vergünstigte RIT (Zug)Tickets (sehr gute Erfahrungen im vergangenen Jahr!) oder Sie schließen sich mit anderen Mitreisenden (lt. Teilnehmerliste) zusammen. Es gibt neuerdings preisgünstige und gute Angebote  an Fernbuslinien, gerne sind wir behilflich bei der Suche.