Radreise
Frankreich Schiff RadRadreiseBurgund und LoireSchiffSchiff in SchleuseBurgund und LoireRadreise

LOIRE, Schiff/Radreise

895,00 € (Preis pro Person)

Highlights:
  • wunderschöne Radtouren
  • internationales Publikum
  • Fahrräder an Bord (inklusive)
  • Startpunkt Paris Nordbahnhof
Auswahl zurücksetzen

Reisebeschreibung

Das Loiretal, eine Schiff und Radreise (ab/an Paris)

Sie wollen eine Woche leben wie Gott in Frankreich?
Kommen Sie mit uns ins Loiretal und entdecken Sie verträumte Dörfer, probieren edle Weine und genießen die verträumte,  wunderschöne Landschaft.

Info: Diese Tour ist keine ausgesprochene -“nur die Schlösser der Loire” -Tour-.
Sie schlafen auf dem Schiff und erobern auf dem Rad tagsüber diesen historischen Teil Frankreichs. Auf Ihrem Weg liegen wunderschöne Schlösser, wie z.B. das Schloss St. Brisson, das malerisch an einem kleinen See liegt. Sie besuchen das Schloss von Apremont aus dem 12.Jahrhundert und  fahren an berühmten Weinbergen vorbei. Unterwegs besuchen Sie u.a. einen Bauernmarkt, auf dem die Einheimischen  in buntem Treiben ihre frischen Köstlichkeiten aus der Region anbieten.
Die meisten Touren sind auch für normale Radfahrer zu bewältigen. Die Länge der Touren variiert von 40 – 50 km zwischen den Orten Nevers und Montargis. Sie einmal keine Lust zum Radeln haben, bleiben Sie einfach an Bord und relaxen.
Treffpunkt ist bei Reisebeginn  der Pariser Gare du Nord. Dort werden Sie von einem Bus abgeholt und zum Schiff im Ort Cours-les-Barres oder Rogny gebracht. Die Route wechselt ,d.h.(von  die nächste Tour führt wieder in die entgegen gesetzte Richtung.
Bei dieser Reise werden Sie zu einer bestehenden gemischten Gruppe (Personenanzahl insgesamt ca. zwanzig  Personen: Paare + Alleinreisende aus der ganzen Welt. Der Reiseleiter ist natürlich mehrsprachig und spricht auch Ihre Sprache
Gerne machen wir Ihnen ein gutes Angebot für dien An/Abreise per BAHN (RIT ZUGFAHRKARTEN)

Es ist keine reine Singlereise. Es sind meistens auch verschiedene Nationalitäten an Bord. Geniessen Sie eine Reise mit Amerikanern, Neuseeländern, Italienern und anderen Europäern. Eine spannende Sache.
Diese Reise war bislang immer sehr schnell ausverkauft. Es stehen leider keine EK zur Verfügung auf diesem Schiff
…………………………………………………………….

Wir haben noch einen “Spartipp” für Sie: Ile de France mit Start und Ende in Paris am Gare du Nord.
Die Reise hat einen anderen Verlauf, funktioniert nach dem gleichen Prinzip.

ÎLE DE FRANCE—-Abfahrten am 13. und 27. Mai: JETZT NUR € 775,00 (vorher 895 € ).
Geniessen Sie die schöne Flusslandschaften wenn Sie an den Ufern der Flüsse Oise und Seine radeln. Mit Rad & Schiff ‘ erleben Sie das malerische Dorf Auvers-sur-Oise wie Vincent Van Gogh dort lebte: idyllische Kirchen und veträumte Kornfelder. Die Radreise geht von der kaiserliche Stadt Compiègne zum beeindruckenden Schloss Fontainebleau mit einem Stopp in der romantische Stadt Paris! Auch An/Abreise sind in Paris.
Diese 8-tägige Reise ist inklusive: Unterkunft an Bord eines Schiffes in einer Doppelkabine mit Privatdusche und -toilette, Vollpension, Mietrad, und Reisebegleiter.

1.Tag    Anreise (individuell) nach Paris, dann Weiterfahrt mit dem Bus zum Schiff in Plagny oder Rogny-
Die Anfahrt ist einfach: Sie reisen individuell per Bus, Auto, Bahn (es gibt gute Bahnverbindungen mit dem Thalys, schnell + günstig. oder Flieger nach Paris an, dort wartet am Bahnhof ein Bus auf Sie, der Sie zum Schiff bringt. Gerne vermittle ich preisgünstige RIT Zugtickets und fördere Fahrgemeinschaften.
Treffpunkt/Abfahrt  um 15:00/15:30 gleich hinter dem  Pariser Bahnhof  Gare-du Nord. Sie erhalten mit den letzten Unterlagen einen Plan mit Bus –Haltestelle. Dann geht es auf schnellstem Wege zum Schiff, wo Sie die Besatzung an Bord willkommen heißt und ein leckeres Abendessen auf Sie wartet. Machen Sie sich erst einmal mit Ihren Mitreisenden bekannt und beziehen Sie die  Kabinen.
2.Tag    Radtour (ca. 50 km) Schloß Apremont
Ein erstes gemütliches Frühstück und In Cours-les-Barres fängt die Radtour dann endlich an: nach Aprémont zur Besichtigung des Schlosses (12. Jahrhundert) und der prächtigen Garten. Mit ein wenig Fantasie kann man  die Damen und Herren des Rokoko auf den Kieselwegen lustwandeln sehen. Weiter geht es zur schönen Stadt Nevers. Mittags wieder zurück zum Schiff in Cours-les-Barres.
3 Tag    Radtour (50 km)
Heute Morgen werden Sie vom Duft frischen Kaffees und vom Vogelgezwitscher  geweckt. Nach dem Frühstück wartet schon wieder eine märchenhafte Flußlandschaft darauf von Ihnen entdeckt zu werden.
Heute fahren Sie erst einmal nach Beffes. Sie radeln weiter nach La Charité-sur-Loire, eine alte romanische Stadt. Von der Brücke aus dem 16. Jahrhundert, die ins Stadtzentrum führt, haben Sie eine prächtige Aussicht auf die ganze Stadt und die Kirche Notre Dame. Die Radtour führt an den berühmten Weinbergen der Pouilly Fumé-Weine entlang, wo Sie Wein probieren können. Beim Dorf Ménétréol, am Fuß der Weinberge von Sancerre, hat das Schiff bereits festgemacht.
4.Tag    Radtour (50 km) und die Weinberge von Sancerre
Die erste Station ist das Dörfchen Sancerre, das bereits seit 2000 Jahren das Zentrum des Weinanbaugebiets ist. In diesem Gebiet wachsen kraftvolle Weine. Dann geht es weiter an den Weinbergen vorbei durch eine malerische Landschaft mit Fachwerkhäuschen, ursprünglichen Dörfern, stillen Flüssen und schattigen Bäumen. Nachdem Sie verschiedene Weindörfer durchradelt haben, endet die heutige Tour in Beaulieu, dem Übernachtungsort..
5.Tag    Radtour (40 km) Schloß St. Brisson
Die Tour beginnt mit einer Bootsfahrt nach Chatillon-sur Loire. Dort steigen Sie auf den Drahtesel und radeln an den kleinen historischen Schleusen des Dorfes entlang und dann zum Aquädukt, das über den Fluß Loire hinweg führt. Die Tour führt Sie weiter am mittelalterlichen Schloß in St. Brisson vorbei. Auf dem Rückweg dürfen Sie die frische Luft der herrlichen Wälder von Str. Brisson genießen. Abends findet  noch eine Bootsfahrt über das Aquädukt von Briare statt.
6.Tag    Radtour (45 km) Schloß Pont Chevron
Die anschließende Radtour führt Sie zunächst teilweise an einen kleinen Fluß entlang zum Schloß „Pont Chevron“, das malerisch an einem kleinen See liegt.  Über Ouzouer-sur-Trezee geht es durch ein Gebiet mit verschiedenen kleinen Seen zum Schloß bei Bleneau aus dem 16. Jahrhundert Die Tour endet in Rogny-les Sept-Ecluses. Es gibt dort 7 historische Schleusen.! Schauen Sie sich das auf jeden Fall an
7.Tag    Radtour (50 km) letzer Radtag
Heute beginnt Ihr letzter Radeltag. Das Schiff bleibt heute in Rogny.- Erst fahren Sie zum Bauernmarkt in Châtillon-Coligny Dann geht es weiter zum Schloß in La Boussiere und an hübschen Dörfern und grünen Flußufern zurück bis nach Chatillon-Coligny  Das ist Frankreich und das berühmte:  Savoir vivre!
Ein letztes gemeinsames Abendessen im gemütlichen Salon und ein letzter abendlicher Blick auf den stillen Kanal, morgen ist Abreisetag.
8.Tag    Abreisetag
Morgens können Sie eventuell noch eine kurze Wanderung unternehmen. Gegen 12.00 Uhr verabschieden sich Ihr Reiseleiter und die Besatzung von Ihnen. Sie reisen mit dem Bus zurück nach Paris  wo Sie Ihre individuelle Heimreise antreten Jede nächste Tour führt in die entgegen gesetzte Richtung,
Ankunft /Paris/Gare du Nord ——- hier erhalten Sie noch genaue An und Abfahrtszeiten mit den letzten  Reiseunterlagen.

TERMINE und Preise

Fast jeden Samstag Abfahrt ab dem 06.05.2017

06.05./13.05./20.05./27.05/03.06./10.06./
17.06./24.06./22.07./29.07./05.08./12.08./
19.08./26.08./02.09./09.09./16.09./23.09./30.09.

.

.
895,- €  p.P. in ½ DK mit DU/WC

835,- €  p.P. in der Kabine mit geteilter Du/WC (mit 2 andren Kabinen)
 
 …
 Achtung: es wird ein Hochsaison Zuschlag erhoben und zwar in den Monaten August und September

PREISE (Zuschlag Hochsaison + € 79,00
Sept. 2., 09., 16. und 23.

 

 

LEISTUNGEN:   

  • Transfer( Bus):Bahnhof Paris/Schiff/Paris Bhf
  • 8 Tage in der Doppelkabine
  • Vollpension (Lunchpaket+Tee+ Kaffee)
  • Führung/Begleitung der Radtouren
  • Reiseleiter
  • Infoheft
  • Besuch eines Schlosses und eines Schlossgartens
  • Besuch:Bauernmarkts,
  • Besichtigung der 7 historischen Schleusen
  • Weinprobe
  • Fahrrad (21-Gang Schaltung/Fahrradtaschen)
  • Bettwäsche /Handtücher/
  • wöchtl. Reinigung d. Kabine
Highlights:
  • wunderschöne Radtouren
  • internationales Publikum
  • Fahrräder an Bord (inklusive)
  • Startpunkt Paris Nordbahnhof

NICHT ENTHALTEN:
An- und Abreise XX / Paris, pers. Ausgaben,Tischgetränke, weitere Eintritte,
Gerne sind wir bei Tipps zur Bahnfahrt (günstige Rit Fahrkarten! behilflich.

Gemischte Gruppe:
Paare und Alleinreisende, international

Unsere Altersempfehlung:
alle Altersstrukturen sind willkommen (meistens ab Ende 40 bis Mitte-Ende 60)

geeignet für normale bis gute Kondition, es werden 50 bis 70 km pro Tag geradelt.

Gruppengröße:  8 bis 20 Personen
Mindestteilnehmerzahl für Durchführung der Reise: 68Teilnehme
Höchstteilnehmerzahl: 20
Unsere Altersempfehlung:–alle Altersstrukturen sind willkommen
Letzte Rücktrittsmöglichkeit von SOLOS Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: spätestens 21 Tage (drei Wochen) vor Reisebeginn
zum Rücktrittsrecht wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beachten Sie Punkt 6. der AGBs
Anzahlungshöhe: 20 % des Reise­preises.

Restzahlung fällig: 14 Tage vor Reise­beginn.
Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. den Abschluss eines Versicherungspaketes, sofern Sie privat keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben.

PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Veranstalter: SOLOS Reisen mit Partner Holland

  Beim Bau dieses Schiffes wurde das Fahrgebiet berücksichtigt, in dem es fahren sollte: die französischen Kanäle. Länge, Breite, Tiefgang und Höhe wurden an die Maße der schmalen Schleusen und niedrigen Brücken in Frankreich angepasst………………………………….. Im Sommer und in der Nachsaison fährt die ANNA MARIA IV daher auch in der Loireregion. An Bord des Schiffes herrscht eine gemütliche Atmosphäre. Die kleinen Kabinen verfügen über eigene Sanitäreinrichtungen (2 Kabinen gemeinsamen Sanitäreinrichtungen), Schiebefenster etc.  
NICHT ENTHALTEN: An- und Abreise XX / Paris:  Es gibt seit kurzem preiswerte Fernbusse ab diversen Städten nach Paris. Die Reise startet/endet  am Gare du Nord. Bitte erfragen Sie die genauen Zeiten der Abreise, da diese unterschiedlich sind. Auch gute Zugverbindungen können gebucht werden nach Paris. Gerne sind wir behilflich, haben aber kein spezielles Kontingent.