Korfu kleines Dorf
Griechenland Singlereise Buchtkorfu haus mit obstKorfu Bilder okt-. 010 011Korfu und seine ZiegenSinglegruppe in KorfuKorfu im OktoberKorfu Strand für SinglesKorfu kleines DorfKorfu Singlereisenbild_sonnenuntergangbild_staturBild_Landschaft1Bild_Landschaft

KORFU für Singles

599,00 €699,00 € (Preis pro Person)

HIGHLIGHTS:
  • ursprünglicher aber lebendiger kl. Ort
  • gelungene Mischung aus Kultur,Natur,Erholung
  • gemütliches zentrales  Hotel
  • Frühstück in kleiner Taverne direkt am Meer.
Auswahl zurücksetzen

Reisebeschreibung

Singlereise nach Korfu

Sie möchten einmal das ursprüngliche Griechenland kennenlernen?  Dann starten Sie zu Ihrer Singlereisen nach Griechenland. So sind Sie in Korfu, genauer gesagt im Küstenort Agios Gordis  genau richtig.  Es  liegt an der westlichen Küste von Korfu. Hier ist die Insel noch nicht überlaufen und Massentourismus (in der Vor und Nachsaison ) ein Fremdwort, und es gibt schöne Strände. Wir bieten bewusst die Monate Mai, Juni und September /Oktober (nicht im Juli und August zu der Hochsaison )an, in Agios Gordios ist es nicht so überlaufen wie in den großen Ferienorten mit Hotelburgen.

Die Singles wohnen in einfachen, aber sauberen und ordentlichen Hotelzimmern. Der Ort ist lebendig mit Geschäften, Supermärkten, Cafes
Dieser Urlaub für Alleinreisende und Singles auf die wunderschöne grüne Insel ist ein Klassiker, sehr beliebt und bislang immer sehr gut gebucht. Singlereisen 50 + sind sehr beliebt.
Betreut wird die Gruppe von einer sehr engagierten deutschen Reisebegleiterin, die auf Korfu lebt.. Am Meer laden kleine Dorftavernen und Restaurants zum romantischen Abendessen ein.
Die Hauptstadt Kerkyra mit den herrlichen alten venezianischen Gebäuden und engen Gässchen und das berühmte „Sissi“ Schloß „Achillion“ stehen natürlich auch auf dem Programm. (fakultativ ) Kommen Sie doch mit uns nach Griechenland zu den Singlereisen 50+
Altersgruppen: Empfehlung: Ende 40 bis Ende 60

Einige Highlights: Bei der Inselfahrt nur für die Singlegruppe (Zusatzkosten 25 €), die Sie zu einigen Sehenswürdigkeiten (z.B.: Kloster Paleokastritia) und tollen Aussichtspunkten der Insel führt, haben Sie Gelegenheit den westlichen und nördlichen Teil Korfus kennenlernen. Der Hit: unser Sonnenuntergangs Picknick mit griechischen Leckereien, Wasser und Wein inkl.

Eine leichte Wanderung zeigen Ihnen grün-silberne Olivenwälder und ein kleines ruhiges Bergdörfer. Genießen Sie den herrlichen breiten Strand (Sand/Kiesel) für Strandspaziergänge, zum Sonnenbaden und Schwimmen.  Fakultativ: Ausflug in die Hauptstadt Korfus, Kerkyra, und Schiffsfahrt mit Fotostopps

Diese Reise ist bereits seit  einigen Jahren bei uns im Programm, und wird aufgrund der tollen Resonanz weiter aufgelegt. Erobern Sie diese grüne griechische Insel, die eine “Mischung aus Griechenland und Italien “ist.
Korfu hat soviel zu bieten, viele der Kunden beschließen diese schöne Insel ein zweites Mal zu besuchen.

1.Tag         Ankunft auf Korfu
Sie werden am Flughafen abgeholt (Sammeltransfer evtl. Wartezeit 1-2 Stunden). Bei einem Begrüßungstrunk wird die Reiseleiterin Catherina der Gruppe das Programm für die nächsten Tage erläutern. Am ersten Tag ist natürlich erst einmal Erholung angesagt. Samstags ist Ankunfts- und Abreisetag ohne Programm.
Packen Sie Ihre Koffer aus und genießen Sie die nette Atmosphäre. Da die Anreise über den ganzen Tag verteilt ist (auch Spätankunft abends) machen wir Ihnen folgenden Vorschlag: Wir zeigen Ihnen für den Samstag einen Vorab Treffpunkt in einer Taverne am Meer, wo Sie sich bereits kennenlernen können. Abends haben Sie die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Abendessen. Am zweiten Urlaubstag beim Frühstück werden Sie „offiziell“ einander vorgestellt. Gemeinsam machen Sie nach dem Frühstück am Meer einen entspannten Strandspaziergang und einen kurzen Dorfrundgang. Hier können Sie als Single mit anderen Singles  unbeschwert Urlaub machen.

Verlauf der Urlaubswoche:

Wetterabhängig werden leichte Wandertouren, ein Tagesausflug nach Kerkyra (Kosten ca. 14 €) oder auch ein Schiffsausflug auf die benachbarte Insel (Kosten ca 35 €)  stattfinden.

Wochenablauf  Korfu (Änderungen vorbehalten)

SAMSTAG : Anreise  und kl. individuelle Begrüßung

SONNTAG: Frühstück: Das leckere morgendliche Frühstück findet in einer Strandtaverne statt (Ausnahme bei frühem Abflug) So fängt der Tag urlaubsmassig an: Frühstück mit Blick aufs blaue Meer!Vorstellung des  Programmes : kl. Dorfrundgang und Infos über die örtlichen Gegebenheiten.
Freizeit mit Baden und Relaxen. Genießen Sie den Strand und nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Meer. Sie können faulenzen am schönen Strand (mit Liegen /Sonnenschirmen gegen Gebühr)

Sie werden im Laufe der Woche einige griechische Restaurants und Tavernen aufsuchen um zu Abend zu essen. Bitte beachten Sie: sollten Sie ein anderes Essen wünschen, geht es nur gegen Aufzahlung (ohne Getränke )

Welcome Dinner: Ein lauschiger griechischer Abend in einer romantischen Taverna, so lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen.

MONTAG : Frühstück am Meer
Leichte Wanderung mit Bademöglichkeit…Die Wanderung führt Sie durch alte Ölbaumwälder. Es gibt im Gebirge viele kleine Dörfer, die versteckt liegen, und durchaus einen Besuch wert sind.

DIENSTAG : Optional Freizeit oder Tagesausflug mit kl. Bus (kl. Aufpreis (25 €, zahlbar vor Ort) Sinnvoll wäre es sich hierfür bereits bei der Anmeldung zu entscheiden
Tagesausflug: Insel Rundfahrt- Nordwest Küste oder wechselweise Südwest Küste (Abwechslung für die 14 tägigen Besucher).  Die Inselrundfahrt findet im gemieteten Kleinbus statt. Getafelt wird unterwegs in netten kleinen Tavernen
Die Mahlzeiten in den Tavernen direkt am Meer sind ein wahres Highlight.

MITTWOCH: ausgiebiges Frühstück , dann Freizeit zum Baden und Sonnen, und Abends Gelegenheit zum Abendessen in einer Taverna mit Musik und Folklore.

DONNERSTAG: ” Korfu BY Night ” ( mit Kanoni und Vlacherna-Sie brechen bereits am frühen Nachmittag auf um Kanoni und die Mäuseinsel Vlacherna zu besuchen. (Aufpreis 14 € da Bustransfer auch spät abends) Es fährt ab Kerkyra kein Bus mehr abends nach Agios Gordis, deshalb mieten wir einen Bus und genießen Kerkyra at night.. In Kerkyra werden Sie zu einer deutschsprachigen Stadtführung eingeladen
Sie haben Zeit um diese wunderschöne Stadt mit venezianischer Vergangenheit zu besuchen. Der schönste Teil von Korfu Stadt sind sicherlich das Cambiello Viertel aus der venezianischen Zeit und die Esplanade aus der Franzosenzeit. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen, die so eng sind, dass die Wäschestücke zwischen den Häusern aufgeleint werden können. Ein stetes Treiben bis spät in der Nacht herrscht auf der Esplanade, in deren prächtigen Arkadenhäusern sich viele winzige Geschäfte und Cafes verbergen.
Genießen Sie auch die ca. einstündige deutschsprachig Stadtführung (inkl.)

FREITAG – Nach dem Frühstück geht es zum Boots Ausflug (fakultativ  ca. 35 €) Wir haben unsere Geheimtipps, mehr wird nicht verraten. Bislang sehr gute Resonanz auf diesen Ausflug.
Abschiedsessen abends in einer lauschigen Taverne (inkl.)
Am Abend live Musik und Folklore

SAMSTAG : Abreise
Je nach Abflugzeit Sammeltransfer zum Flughafen. Für die Spätflieger: Frühstück in der Taverne am Strand.
Nach der Reise werden die Gäste mit Sammeltransfers wieder zum Flughafen gebracht (Achtung auch hier evtl. Wartezeiten von 1-2 Stunden möglich)

 

TERMINE und PREISE

12.05. bis 19.05.2018 –*

19.05. bis 26.05.2018

02.06. bis 09.06.2018

16.06. bis 23.06.2018 —

23.06. bis 30.06.2018

01.09. bis 08.09.2018

08.09. bis 15.09.2018

15.09. bis 22.09.2018

22.09. bis 29.09.2018, nur noch 1 Platz

29.09. bis 06.10.2018, nur noch 2 Plätze

 

p.P. im Zimmer 699 €   im Einzelzimmer

*  p.P. im EZ nur 599,00 €


LEISTUNGEN:
–Transfer/Flugh./App/Flughafen (nur Sammeltransfer)**
–7 Übernachtungen im  EZ
–7 Frühstück (in einer Taverne am Meer)
–2 Abendessen im Restaurant(Welcome und Farewell Dinner)
–Kulinarische Überraschungseinlage- Strandpicknick
– Geführte Wanderung
– geführter Stadtrundgang in Kerkyra
–„Korfu-begeisterte“ Reisebegleitung

.** Bitte beachten Sie: Sollten Sie individuell verlängern oder voranreisen, ist kein Frühstück und kein Flughafentransfer enthalten. Wir vermitteln Ihnen dann ein Appartement oder ein kl. Hotel  ausserhalb der Gruppe.
Gerne buchen wir diese für Sie, Zahlung vor Ort.

Verlängerung mit Programm etc.  ist möglich mit der Gruppe.

HIGHLIGHTS:
gelungene Mischung aus Kultur,Natur,Erholung
gemütliches Appartment
Mahlzeiten in verschiedenen Tavernen direkt am Meer.

.

NICHT ENTHALTEN:
– der Flug (ca. 200 – 480 €)
Gerne sind wir behilflich und buchen Ihren Flug (Servicegebühr hierfür 35 €
– Fakultative Ausflüge: Schiffsausflug (ca. 35  €)

–oder Kerkyra at night mit Kanoni und Vlacherna (14 €) und Stadtführung auf Deutsch
– Inselrundfahrt/Nord/ West abwechselnd (Woche)  für 25 €   bitte entscheiden Sie sich hier möglichst bereits mit der Buchung der Reise.

Alle Ausflüge sind zahlbar vor Ort!
– weitere Mahlzeiten
– Getränke,
– Eintritte
– persönliche Ausgaben

..

VERANSTALTER: SOLOS Reisen.

Gruppengröße:  4 bis 15 Personen  Alleinreisende und Singles (only)
Mindestteilnehmerzahl für Durchführung der Reise: 4 Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 15
Unsere Altersempfehlung:–Mitte 40 bis Mitte Ende 60
Letzte Rücktrittsmöglichkeit von SOLOS Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: spätestens 21 Tage (drei Wochen) vor Reisebeginn
zum Rücktrittsrecht wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beachten Sie Punkt 6. der AGBs
Anzahlungshöhe: 20 % des Reise­preises.

Restzahlung fällig: 14 Tage vor Reise­beginn.
Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. den Abschluss eines Versicherungspaketes, sofern Sie privat keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben.

Unsere Altersempfehlung:
ca. 45 bis 69 Jahre
Für die Singleherren gibt es natürlich wieder den MÄNNERRABATT (20 €)
PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN
  • Das Hotel  befinden sich in einer ausgezeichneten Lage im Ort ca. 10  Minuten zu Fuß zum Strand.
  • Die Zimmer sind sauber, hell,  geräumig und gut ausgestattet, mit eignem Bad etc.
Achtung: Wir haben den Anreise/Abreisetag auf den Samstag gelegt, da Korfu nicht täglich angeflogen wird.
  • Karin U.: ich wollte mich nochmal bei Ihnen melden und sagen, dass ich und ich glaube alle restlos zufrieden waren. Das abwechslungsreiche Programm mit Catherina war lebendig und auch die Verlängerungswoche hat gutgetan.  Catherina war auch in dieser Woche für uns zu erreichen und nochmals herzlichen Dank an Catherina nach Korfu.
  • Tina: Korfu Juni 2017 : Liebe Frau Lorenzen,  ich möchten Ihnen ein kurzes Feedback meiner Korfureise  geben.Es war ein wunderschöner Urlaub! Wir waren eine tolle Gruppe und Catherina einfach Spitze. Sie hat tolle Ausflüge mit uns unternommen, alles war super organisiert und hat mega viel Spaß gemacht.
    Es war wie "Reisen mit einer Einheimischen" ohne Massentourismus ohne Zwang. Einfach perfekt. Das Hotel fand ich sehr gut, es war nicht viel los und toll, dass man den Pool nebenan mit benutzen dürfte. Sensationell war der Blick vom Balkon aufs Dorf und das Meer ;))
    Auch der Ort Agios Górdis war sehr nett. Man hatte schnell Kontakt zu den Einheimischen und es gab alles was man braucht. Ich werde wiederkommen.
     Vielen Dank für diese schöne Reise und ganz lieben Dank an Catherina für Ihre tolle Organisation, Ihre Geduld, Ihre Ideen, einfach alles.
  • Frau S. R.aus B.)  zu Korfu im Mai  2017:
     Auf jeden Fall möchte ich ihnen sagen das die Woche Korfu vom 20. - 27. Mai sehr schön war. Ich war sehr zufrieden mit der Unterkunft, dem tollen "Frühstücks-blick" aufs Meer und der ganzen Woche. Catherina war sehr kompetent, bemüht und freundlich. Für mich war das Preis/ Leistungs Verhältnis stimmig und nichts ist 100% .
  • Sabine H. aus H.: die Woche auf Korfu hat mir sehr gut gefallen. Das lag natürlich auch an dem schönen  Wetter( kein Hamburger Schmuddelwetter ) , auch der kleine Ort  hat mir gut gefallen , das Hotel war schön mit der tollen Lage und dem kurzen Weg zum Strand und den Tavernen. Das Wochenprogramm war super, sehr abwechslungsreich und toll organisiert von Catherina. Man merkte die ganze Zeit über, dass ihr der Job am Herzen liegt und ihr viel Spaß macht.  Die Tage fingen schon toll an mit dem Frühstück bei der Lage direkt am Meer. Auch die Auswahl der Lokale ( und der Speisen ) waren super. Obwohl es nur eine Woche war hat man in der Zeit so viel verschiedene Sachen kennengelernt und unternommen und das haben wir Catherina zu verdanken. Die Tage und die Ausflüge waren total entspannt und ohne Hektik man hatte überall genug Zeit für alles( essen, baden usw. ) Catherina hat alles toll dosiert und organisiert. Sie hat sich wirklich die ganze Zeit toll um uns gekümmert. Ich fühlte mich in der Woche wirklich sehr gut betreut. 
  • Anne K. aus H.: Nach dem nun mich wieder zu Hause eingelebt habe, mein Urteil über den Aufenthalt und Betreuung auf der schönen Insel Korfu Würde man es mit Schulnoten bewerten müssen wäre es ein EINS mit Sternchen. Die Unterkunft war Einfach aber total in Ordnung. Von der Lage einfach super. Besser geht es kaum. Nahe am Strand, ebenso zu dem verwunschenen „Einkaufsmeile“ Das Frühstück in der Taverne am Meer war jeden Morgen ein neues Erlebnis. Die Ausflüge waren gut organisiert.  Der Aufenthalt wurde uns durch die sehr freundliche und fröhliche Art von Catharina sehr angenehm gestaltet. Sie war ständige für uns Erreichbar und hat sich um Alles und Jeden gekümmert.Catharina ist mit viel Engagement und Herzblut dabei. Wir haben alle viel Spaß gehabt. ICH KOMME WIEDER!
  • Ulrike S aus N.: Dies war meine dritte Reise mit Solos, nach Kas in der Türkei und Arillas im Norden Korfus war es  jetzt Agios Gordis im Süden Korfus. Hotel Margarita - herzlichen Dank, für das schönste Zimmer, auch an den Regentagen habe ich es genossen in Decken gewickelt auf dem Balkon zu sitzen und auf das Meer zu schauen. Kein Fernseher, kein Radio, für mich war es kein Problem, für andere schon. Frühstück im ARK war klasse. Die verschiedenen Abendessen und auch das Picknick waren sehr gut. Unser Abschiedsessen in Pentaki bei Sofia auf der Dachterasse war wunderschön. Zu dritt sind wir dann zurück nach Agios Gordis durch die Nacht gewandert, die anderen wurden von Catherina zurückgefahren.Durch Catharina und ihre Freunde wurden wir gut betreut und umsorgt und für Fragen war sie auch immer telefonisch erreichbar.Die zweite Woche mit der neuen Gruppe - und natürlich mit Catherina - war einfach nur schön. Ob gemeinsame Unternehmungen oder auch mal alleine, wir blieben in Kontakt und fanden uns immer wieder. Einen Ausflug nach Albanien kann ich nur empfehlen.Strand - wir durften die Liegen und Sonnenschirme vom ARK kostenlos nutzen. Meer - das Wasser war die ersten Tage wunderbar warm, durch den Regen kühlte das Meer und auch die Luft leider etwas ab, vor allem die Nächte wurden kühl bis kalt.- -Anmerkung von Solos: wir sind in einem anderen Hotel untergebracht seit 2017- sehr schön mit guter Resonanz
  • Betty R. aus M.: Ich bin seit Samstag von Korfu zurück und möchte Ihnen mitteilen, dass es eine wunderschöne Woche mit vielen Eindrücken,guter Erholung und viel Spass war. Catharina hat uns sehr gut und unkompliziert betreut,sie war immer für uns da,hat sich um alles und jeden gekümmert,die Zimmer waren gut und das Frühstück in der Taverne am Meer war  jeden Tag ein Genus. Für mich war das die erste Reise dieser Art und es war genau das Richtige. Schön,dass Sie solche Reisen organisieren.           
  • Roswitha D. aus H.: Viele Grüße aus dem herbstlichen Oberbayern. Ich bin gut hier angekommen und danke Dir ganz herzlich für die schöne Zeit auf Korfu! Katharina: Du warst Spitze als Reiseleiterin und auch die Gruppe war ein gutes Team! Alles Gute und viel Freude auch mit den neuen Gruppen auf dieser wunderschönen Insel!
  • Werner M. aus K.:  Nach meinem wiederfinden im alltag möchte ich ihnen ein feedback für meine 14 tage geben.DANKE !!!!!!!! es war eine wunderschöne zeit die ich auf korfu erleben durfte. die insel mit ihrer vielfalt abseits des zentren war ein erlebnis. das programm abwechslungsreich und unterhaltsam. die menschen auf korfu sehr freundlich und entgegenkommend. In einer reisegruppe,  durfte ich catherina erleben die immer für jeden da war, tröstete wenn es sein mußte, und immer versuchte es allen recht zu machen- worin ich sie manchmal sehr bewunderte wie sie das schaffte.toll die dadurch entstandene harmonie in der gruppe.vielen dank für die organisation.....kann und werde solos-reisen gerne weiter empfehlen.
  • Elke L. aus E.: Seit gestern bin auch ich aus Korfu zurück und ich bin total begeistert! Sowohl die Insel hat mir sehr gefallen, als auch in einer Gruppe zu reisen und dabei nicht allein zu sein.Die Unterbringung war sehr einfach, aber strandnah und war für mich völlig ausreichend und in Ordnung!Von Catherina war ich sehr positiv angetan. Sie war sehr umsichtig und stets bemüht allen in der Gruppe gerecht zu werden!  Ich kann mich nur bedanken, denn die Option ganz allein zu verreisen kommt garnicht für mich in Frage! Ich bin sehr froh ihre Internetseite gefunden zu haben. Ich kann mir sehr gut vorstellen wieder mit mit Solos zu verreisen, auch nach Korfu!!
  • 2016 Elisabeth D. aus M.: Zur Gruppe- Die meisten waren nett, wie immer ist auch der eine oder andere dabei, der nicht ganz so nett ist. Mit meine Appartement war ich sehr zufrieden, großzügig, Meerblick, was will man mehr…Die gemeinsame Unterbringung der Gruppe an einem Ort (wie im Vorjahr) hat natürlich-vor allem wenn Plan-Änderungen notwendig sind-in der Kommunikation schon Vorteile, auch heute nicht jeder ist über whats app zu erreichen. Also mein Fazit ist positiv, ich habe eine schöne Woche auf Korfu verbracht und bin gut erholt-ich zehre noch davon- zurück in den Alltag gekommen. Und ich würde jederzeit wieder mit Solos verreisen und vor allem jederzeit wieder mit Catherina.
  • 2016  Marlis M. aus K.: Es war eine glückliche Woche in einer aus nur sehr netten Leuten bestehenden Gruppe! Wir haben uns untereinander und auch mit unserer lieben Catharina sehr gut verstanden und hatten viel Spaß. Meine Unterbringung zusammen mit einer Dame aus der Gruppe in der Villa Louisa war prima, problemlos und ich habe den schönen Blick aufs Meer und den Pool sehr genossen. Allerdings würde ich es schöner finden, wenn eine gesamte Gruppe in einem Haus untergebracht wäre. So habe ich es ja bei meiner 1. Korfu-Reise erlebt. Man kann sich dann gegenseitig besser besuchen und ist näher beisammen. Für mich selbst ist ein Einzelzimmer mit eigenem Bad die beste Lösung. Alles andere war sehr schön, wir haben wunderbare Landschaften gesehen, gut gegessen, und bei mir ist schon eine gewisse Korfu-Sucht eingetreten. ---Anmerkung von Solos: wir sind in einem anderen Hotel  untergebracht seit 2017- sehr schön mit guter Resonanz