Singlereise Italien
Singlereisen nach ItalienSinglereise nach SüditalienSinglereisen ins Cilento

SÜDITALIEN und Neapel

599,00 €799,00 € (Preis pro Person)

HIGHLIGHTS:
  • ursprünglicher kleine süditalienischer Ort am Meer
  • herrliche Wanderungen  die Sie nirgendwo finden
  • Büffelfarm Besuch
  • Frühstück in einem Cafe am Meer.
Auswahl zurücksetzen

Reisebeschreibung

Singlereisen nach Italien

Lust auf Südtalien?
Träumen Sie von breiten langen Sandstränden und von Napoli? Kommen Sie doch mit uns ins Cilento, nach Ascea. Dieser kleine überschaubare Ort ist ein Badeort mit einem besonders schönen Sandstrand und vielen Buchten. Ausgiebige Strandspaziergänge an dem 7 km langen breiten, flachen Strand und Schwimmen in dem sehr sauberen umweltprämierten (blaue Flagge) Meerwasser: Urlaub in Süditalien! Singlereisen nach Italien
Im Ort Ascea finden Sie genügend Läden,Supermärkte, Restaurants und natürlich auch ein Passeggio, eine Flaniermeile an der Strandpromenade. Nur Hotelbunker finden Sie hier garantiert nicht.!

Aus dem Mittelalter stammen die alten Wachtürme (für den Küstenschutz) und das Amphitheater , ein Openair Theater, in dem in den Sommermonaten Aufführungen stattfinden. Das unbekannte Hinterland lockt mit dichten Wälder, mittelalterlichen, abgeschiedenen Bergdörfern und pittoresken Fischerorten: ein idealer Ort für Wanderungen und Naturgenuss .

Ja, es gibt sie noch: Die ursprünglichen Orte im Raum Cilento.

Ein Teil des Cilento wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Die Gruppe wohnt in kleinen Villen mit voll ausgestatteten Appartements (6 Wohnungen) Jede Wohnung hat zwei Schlafzimmer mit Toiletten, Küche , Terrasse etc.Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad.
Das Frühstück wird eingenommen in dem Lido Restaurant direkt am Strand., ca. 400m entfernt. Besser kann der Tag nicht anfangen! Geniessen Sie den Urlaub für Alleinreisende und Singles in süditalien
Gino, Ihr engagierter deutschsprachiger Reisebegleiter wird mit Ihnen alle Ausflüge unternehmen und Ihnen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen. Altersgruppen: Empfehlung: Ende 40 bis Ende 60

1 TAg Anreise und Begrüßung
Der nächste Flughafen ist Neapel (ca. 150 km entfernt.)Nach der Ankunft: Wir können leider nur einen Transfer vom/zum Flughafen inkludieren zu einer bestimmten Uhrzeit, diese richtet sich nach den meistgebuchten Flügen. Es kann dadurch zu Wartezeiten kommen. Weitere preisgünstige Möglichkeit sind der Flughafen-Bus zum Bahnhof und von dort geht es per Zug nach Ascea, wo Sie abgeholt werden. Gerne helfen wir Ihnen dabei mit wichtigen Informationen. Begrüßung durch Gino (Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter, der die Gruppe fürsorglich begleiten wird) und am Abend ein Begrüßungsessen mit Vorstellungsrunde.
2 Tag Frühstück am Meer und Ausflug in die Bussento Schlucht.
Gut gefrühstückt und dann folgt eine leichte Wanderung mit Gino. Ein kleines Naturwunder erwartet Sie am Ende der Wanderung: herrliche Landschaft und ein Fluß verschwindet in der Erde. Nach 7 km unterirdischer „Wanderung“ des Flusses gibt es die Grotte des Bussento Hier tritt der Fluss aus einer gewaltigen Schlucht an dieser Stelle rauschend wieder zuTage. Der leichte Rundwanderweg führt durch eines der schönsten und reizvollsten Naturschutzgebiete. An dieser Stelle gibt es die WWF Station „Risorgenza“ (seit 1995). Belohnt wird die Gruppe mit einem typischen Essen in einem Agriturisimo (La Botte) Lassen Sie sich überraschen von 10 Sorten Vorspeisen mit selbstgemachten Nudeln. Nach dem Essen machen Sie noch eine kleine Dorfbesichtigung in Morigerati (200 Einwohner).

3. Tag. Freizeit für Strandleben und Faulenzen
Nach dem Frühstück Zeit für ausgiebiges Strandleben und Relaxen

4. Tag. Napoli Aufpreis Fakultativer Ausflug (+ 35 €) zahlbar vorab bei Solos.
Früh am Morgen gegen 08.00 brechen Sie auf per Bahn nach Neapel. Die Fahrt ist nur kurz, in ca. 1,5 Stunden sind Sie bereits in Neapel. Als Erstes wird die Gallerie Umberto besucht. Diese über Hundert Jahre alte Glasgalerie ist einzigartig und wunderschön restauriert. Das Bauwerk stellt von oben gesehen ein Kreuz mit einer großen Glaskuppel dar. Eine Ähnlichkeit mit der berühmten Galleirie am Mailänder Dom ist durchaus zu sehen. Besichtigung nur von aussen, da von innen zuviel Zeit verloren gehen würde.

Das Castel Nuovo, eine beeindruckende und gut erhaltene Festungsanlage. liegt in der Nähe des neapolitanischen Hafens. Ein kurzer Besuch und die Besichtigung von aussen.

Der größte Platz in Neapel ist die Piazza Plebiscito mit dem Palazzo Reale, Sitz der öffentl. Nationalbibliothek und eines Museums. Das Museum mit den königlichen Gemächern befindet sich im Königspalast. Wir besichtigen den Innenhof , dieser Hof gehört zu den schönsten Plätzen Neapels. Gönnen Sie sich hier eine kurze Pause bei Gambrinus Caffe, es ist das berühmteste Kaffeehaus Neapels mit leicht morbidem Charme, aber leider auch mit ordentlichen Preisen.
Das spanische Viertel mit den unzähligen Marktständen, ein Gewirr von engen Gassen, Händlern und tollen Angeboten, achten Sie aber auf Taschendiebe. Hier können Sie die typischen Fotos schiessen : neapolitanische Wäschestücke flattern hoch oben auf Wäscheleinen zwischen den Häusern. Weiter geht es in die Spaccanapoli , eine ca. 3 km lange, laute, sehr belebte enge Straße, die voll mit prallem italienischem Leben ist. So haben Sie sich Neapel vorgestellt und so werden Sie es auch vorfinden.

Die Krippenstrasse- die Via San Gregorio Armena ,werden Sie natürlich nicht verpassen: sie liegt mitten in der Altstadt von Neapel. Auch wenn Weihnachten weit entfernt ist: Herrlichen Krippenfiguren und alles was zu einer Krippe gehört können Sie hier erwerben.
Der Dom in Neapel: ist eine ganz besondere und bedeutende Kirche in Neapel und Italien. Es ist der Ort des jährlichen „Blutwunders“ Das Haupt des heilgen Janarius wird hier aufbewahrt, der im Jahre 305 als Bischof den Märtyrertod fand, Lassen Sie sich die Legende erzählen.
Danach gibt es nur noch eins: ein tolles typisches Pizzaessen mitten in Neapel (extra Kosten) Heimkehr gegen 17.00 mit dem Zug.

5 Tag– Bootsauflug zu den berühmten Grotten und dem Traumstrand von Palinuro
Mit einem einheimischen Fischer fahren Sie nach Palinuro. Diese typischen Fischerboote die „Gozzi“ , sehen teilweise noch genauso aus, wie vor 40 Jahren, als der Tourismus in Italien aufkam. Genießen Sie die ca. 2 Stunden-lange Fahrt durch das Kap der Mythen und Legenden. Die Landschaft ist ein Traum: hohe Felswände, kleine wunderschöne Buchten, paradiesische Strände und viele schöne Grotten bilden ein tolles Fotomotiv. Sie besichtigen die 3 wichtigsten Grotten von Palinuro:Grotta Azzurra“ (blaue Grotte), „Grotta del Sangue“ (Blutgrotte), „Grotta del Monaci“ (Mönchsgrotte) Diese blaue Grotte ist die bekannteste der Grotten in Palinuro. Mit 100m länge ist sie größer als die blaue Grotte von Capri.  Das Tageslicht dringt durch unterirdische Tunnel bis in die Grotte ein, das Resultat ist eine leuchtend blaue Farbe des Wassers.    Ein weiteres Highlight ist der „Strand des guten Schlafes“!. Palinuro liegt im Nationalpark Cilento. Das Meer ist auch hier sehr sauber und klar. Zur Stärkung gibt es ein kleines Picknick (inkl.) dass Sie gemeinsam getragen haben.   Der Fischer, der die Gruppe begleitet, wird Sie auf Wunsch auch mit Fischgerichten und Wein versorgen (extra). Das Besondere an dieser Landschaft: auf dem Cap Palinuro wächst eine Primelart, die ein lebendes Fossil von vor etwas 2,5 Mill. Jahren ist. Und es gibt diese nur im Nationalpark Cilento,

6 Tag Wanderung durch mittelalterliche Dörfer mit Kochkurs und Besuch einer Büffel Farm.
Testen Sie heute den berühmten Mozarella, der typische einheimische Käse von glücklichen Wasserbüffeln.
Und Sie besuchen drei alte Dörfer im Nationalpark Cilento. Dörfer mit einem mittelalterlichen Ortskern, engen Gassen und steilen Treppen, mit einzigartigen Ausblicken aufs türkisblaue Meer.   Keine Sorge, die Wanderungen sind leicht , Sie wandern auf alten Wirtschaftswegen und durch schattenspendende alte Kastanien- Buchenwälder
Die drei Dörfer San Biase–Laurino–Rofrano:Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: das malerisch am Berghang des “Monte Fulgenti” gelegene Laurino oder San Blasio oder in Laurino:  Hier finden Sie etwas Besonderes:
Diese die einzige noch funktionierende alte Wassermühle im Cilento. Lauschen Sie dem Gesang des Wassers und der Mühle.
Bei Cono mitten im schönen Kastanienwald wird gemütlich gegessen. Aber erst nach dem bäuerlichen Kochkurs: Kochen wie bei „La Mamma“ zuhause. Lernen Sie wie man Fusilli macht, und leckere Zutaten wie gefüllte Auberginen, Ziegenkäse, frischen Kräutern und Eier.
Eine Besichtigung einer Büffelfarm darf nicht fehlen: Sie können die Herstellung von Büffelmozarella kennenlernen und evtl. sogar selber einmal „Mozarella zupfen“ Und natürlich darf auch probiert werden. Mozarella von glücklichen Büffeln: Die sanften schwarzen Kolosse grasen gemütlich auf den saftigen Wiesen, baden in großen Bassins oder ruhen im Schatten.

7 Tag Freizeit zum Baden und Ausruhen.
Frühstück am Meer und Freitzeit und abends dann das Abschiedsessen in einem Agritourismo, bei Anna dei Sapori in Ascea mit sehr leckeren lokalen Produkten, wo Sie auch sehr gute einheimische Produkte als Souvenir kaufen können. (z.B. köstliches Olivenöl)

8 Tag Abreise oder Verlängerung
ein letztes gemeinsames Frühstück und dann erfolgt leider der Transfer (exkl.) zum Flughafen. Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Flughafentransfer. Wir können leider nur einen Transfer zum Flughafen inkludieren. Es kann dadurch zu Wartezeiten kommen. Oder gehören Sie zu den Glücklichen, die verlängern konnten: Dann freuen Sie sich auf eine weitere entspannte sonnige Woche in Süditalien. Gerne ist der Reiseleiter Gino bereit Ihnen noch weitere Ausflüge anzubieten. Z. B. Paestum oder Sie fahren mit dem Zug noch für einen Tag nach Neapel als Tagesauflug. Es gibt diverse Möglichkeiten. Ihr Urlaub für Alleinreisende und Singles in Italien geht zu Ende

TERMINE und PREISE

23.07. bis 30.07.

p.P.   DZ 699€
p.P.  EZ 799 €

16.09. bis 23.09. 2017

p.P.im DZ 599 €
p.P. im EZ  699 €

14.10. bis 21.10.2017

p.P.im DZ 599 €
p.P. im EZ  699 €

Teilnehmer: ab 4 Personen bis max. 14 Personen

½ DZ = halbes DZ Belegung/Teilung Schlafzimmer gleichgeschlechtlich

vorbehaltlich Gegenbuchung: finden wir keine Gegenbuchung wird der EZ Preis erhoben.

 

LEISTUNGEN:

Übernachtungen wie gebucht
Flughafentransfer (nur 1 x pro Tag)
Frühstück im Cafe
Begrüßungsessen
Abschiedsessen
Kochkurs mit Essen
Wanderungen
Ausflüge laut Programm
Agriturismo Ausflug
Bootsausflug/Picknick
Mozarella-Büffelfarmbesuch

.

NICHT ENTHALTEN:
– der Flug (ca. 180  – 380 € erfahrungsgemäß)
Gerne sind wir behilflich und buchen Ihren Flug (Servicegebühr hierfür 25 €
– Fakultative Ausflüge: Ganztags-Ausflug nach Neapel (+ 35 €) inkl. Zugfahrt und durchgängige deutschsprachige Betreuung.
– weitere Mahlzeiten
– Getränke,
– Eintritte
– persönliche Ausgaben

..

VERANSTALTER: SOLOS Reisen.

Gruppengröße:  4 bis 15 Personen  Alleinreisende und Singles (only)
Mindestteilnehmerzahl für Durchführung der Reise: 4 Teilnehmer
Höchstteilnehmerzahl: 15
Unsere Altersempfehlung:–Mitte 40 bis Mitte Ende 60
Letzte Rücktrittsmöglichkeit von SOLOS Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: spätestens 21 Tage (drei Wochen) vor Reisebeginn
zum Rücktrittsrecht wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beachten Sie Punkt 6. der AGBs
Anzahlungshöhe: 20 % des Reise­preises.

Restzahlung fällig: 14 Tage vor Reise­beginn.
Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. den Abschluss eines Versicherungspaketes, sofern Sie privat keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben.

Unsere Altersempfehlung:
ca. 45 bis 69 Jahre
Für die Singleherren gibt es natürlich wieder den MÄNNERRABATT (20 €)
PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN
Eine schöne gemütliche Appartementanlage mit mehreren Wohneinheiten. Das Frühstück wird in einem schönen Cafe eingenommen
Gerne helfen wir bei der Flugbuchung (der Flug ist nicht enthalten) wir nehmen eine Servicegebühr von 25 €  und suchen für Sie den besten Flug (Buchung nur nach Absprache mit Ihnen)